Ausstellungseröffnung "Sicherheit kinderleicht!"

Brauner: Durch gesetzliche Normierung und durch Aufklärungsarbeit Sicherheit im Haushalt erhöhen

Wien, (OTS) "Sicherheit kinderleicht! - Der optimale Schutz für ihre Kinder im Haushalt" ist das Motto einer Ausstellung, die bis einschließlich 30. April im Haus Wien Energie gezeigt wird.
Die Ausstellung wurde Mittwoch von Wiens Konsumentenstadträtin
Mag. Renate Brauner und Familienminister Dr. Martin Bartenstein feierlich eröffnet. Besonders erwähnenswert sei, so Brauner, daß mit der "kinderaktiven" Ausstellung nicht nur auf potentielle Gefahren für Kinder im Haushalt hingewiesen werde, sondern auch konkrete Lösungsmöglichkeiten angeboten würden.****

Erfahrungen zeigen, daß zusätzlich zu strengen gesetzlichen Rahmenbedingungen Aufklärungs- und Informationsarbeit wichtig für die Prävention sei, betonte die Konsumentenstadträtin. Sie verwies gleichzeitig auf die Leistung des Wiener Marktamtes, welches mit einem eigens eingerichteten Produktsicherheitsreferat in Wien gefährliche Gebrauchsgegenstände aufspüre. In über 1.000 Handelsbetrieben habe man vergangenes Jahr u.a. kinderspezifische Waren wie Fahrräder, Lauflernhilfen oder Schaukeln kontrolliert. "Beruhigenderweise hat man nur in sehr wenigen Fällen drastische Maßnahmen setzen und etwa gefährliche Spielwaren aus dem Verkehr ziehen müssen", schloß Brauner. (Schluß) wb

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Wolfgang Briem
Tel.: 4000/81 853
e-mail: brw@gif.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz: www.magwien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK