Oxford Automotive Inc. ernennt President für ihre neue Gesellschaft in Frankreich

Troy/USA (ots-PRNewswire) - Oxford Automotive, Inc., ein führender Tier 1 Fahrzeuglieferant, hat Jean-François Constant zum President von Oxford Automotive, Inc. France ernannt. Diese Ankündigung wurde von Steven Abelman gemacht, President und Chief Executive Officer von Oxford Automotive, Inc.

"Frankreich hat sich als zweitgrößter Automobilhersteller in Europa etabliert. Durch den Erwerb von Cofimeta hat Oxford Automotive die Plattform geschaffen, auf der die Firma in Europa wachsen kann", stellte Abelman fest. "Wir sind glücklich, einen so erfahrenen Menschen wie Jean-François zu haben, um uns den Herausforderungen des Wachstums in Frankreich und Europa zu stellen".

Erst vor kurzem war Constant als Director General der Cofimeta Group tätig, die von Oxford Automotive, Inc. im letzten Monat aufgekauft worden ist. In seiner neuen Position wird Constant die laufenden Geschäfte von Oxford Automotive in fünf französischen Betriebsstätten führen, in denen in den Städten Douai, St. Florent und Orbec ungefähr 1.600 Mitarbeiter beschäftigt sind.

Bevor er zu Cofimeta ging war Constant General Manager von Valeos Lighting Division und vorher General Manager der Thermal Division. Constant verbrachte den größten Teil seiner Karriere, insgesamt fünfzehn Jahre, bei der Bendix Corporation und Allied Signal, wo er in vielen Management Positionen tätig war, wie zum Beispiel als europäischer Einkaufsleiter und Werksleiter.

"Wir sind verpflichtet, in Europa zu expandieren", fügte Abelman hinzu. "Oxford Automotive wird in Paris ein Technical Center errichten, so daß Kunden, wie Renault, Peugeot, Citroen (PSA) und andere weiterhin fortschrittliche Technik, Konstruktion, Programm-Management und andere Leistungen erhalten, die erforderlich sind. Jean-François wird die Entwicklung dieses neuen Technical Center leiten, das Bestandteil der weltweiten Konstruktionsfähigkeiten und technischen Fähigkeiten von Oxford Automotive sein wird".

Oxford Automotive ist eine Firma im Privatbesitz, die ihren Hauptgeschäftssitz in Troy, Michigan hat; die Firma ist ein führender Tier 1 Konstrukteur und Hersteller von auf der Grundlage modernster Techniken hergestellter Metallkomponenten, Baugruppen und Modulen von höchster Qualität, die von den Fahrzeug-Erstausrüstern (OEM) verwendet werden.

Oxford betreibt 21 Betriebsstätten mit hochentwickelten, erstklassigen Technologien auf den Gebieten Metallstanzen, Walzformung, Schweißen und Baugruppenausrüstung.

ots Originaltext: Oxford Automotive, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Julie Tontapanish von Solomon Friedman Advertising
Tel. 001 248-594-5348; oder
Angela Lovelace von Oxford Automotive
Tel. 001 248-577-3443

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/03