Gasexplosion im 4. Bezirk: Zwei Schwerverletzte

Wien, (OTS) In der Nacht auf Donnerstag kam es im 4. Bezirk
in der Prinz-Eugen-Straße 80 zu einer Gasexplosion. Bei Instandsetzungsarbeiten an einer Niederdruckgasleitung war in
einer Baugrube Erdgas ausgetreten. Bei der Entzündung des Gasluftgemisches erlitt ein Mitarbeiter der Gaswerke Verbrennungen dritten Grades, ein zweiter Mann der ihn retten wollte, zog sich ebenfalls Verbrennungen zu.

Das Haus Prinz-Eugen-Straße 80 wurde von der Feuerwehr mit zwei C-Rohren und zwei Hydroschildern vor der Gasfackel geschützt. Die umfangreichen Sicherungs- und anschließenden Räumungsarbeiten dauerten mehrere Stunden. Während der Dauer des Einsatzes der Gaswerke und der Feuerwehr war sowohl der öffentliche Verkehr, als auch der Individualverkehr gesperrt. (Forts.mgl.) pa/vo

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Peter Pache
Tel.: 4000/81 081

PID-Rathauskorrespondenz: www.magwien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK