OeNB unterstützt Münzensammlung des Kunsthistorischen Museums

Wien (OTS)
Die Oesterreichischen Nationalbank hat eine Digitalkamera sowie ein Spezialmikroskop mit Videoschirm angekauft, welche dem Münzkabinett des Kunsthistorischen Museum zur Verfügung gestellt werden. Diese Geräte werden im Bereich der Münzensammlung für die zeitgemäße Inventarisierung des wertvollen Sammlungsbestandes sowie in der Restaurierwerkstätte eingesetzt.

Mit der kostenlosen Leihgabe werden die historischen Beziehungen zwischen den Münzsammlungen der Oesterreichischen Nationalbank und dem Kunsthistorischen Museum neuerlich unter Beweis gestellt; diese Zusammenarbeit soll auch in Zukunft zu einer vertieften Kooperation im Bereich von Ausstellungen weiter genutzt werden.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Sekretariat des Direktoriums /
Öffentlichkeitsarbeit
Tel.Nr.: (1) 404 20 DW 6666
http://www.oenb.co.at

Oesterreichische Nationalbank

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ONB/ONB