Wie soll ein Kinder-Spielplatz aussehen:

Enquete Mit Recht spielen in Mödling

St.Pölten (NLK) - Wie soll ein Kinder-Spielplatz aussehen? In Niederösterreich gibt es derzeit über 1.600 Spielplätze, die meist mit Schaukel, Rutsche, Klettergerüst und Sandkiste ausgestattet sind. Ob diese Ausstattung den Bedürfnissen der Kinder entspricht, wird bei der Enquete "Mit Recht Spielen", die am 17. April ab 10 Uhr im WIFI Mödling abgehalten wird, diskutiert. Experten werden beispielsweise die Sicherheit der Spielplätze, Unfallvermeidung, die neuen europaweiten Normen zur Spielplatzgestaltung und auch die Freiräume, die Kinder brauchen, beleuchten. Die Enquete, die vor allem die Gemeinden umfassend informieren soll, wird unter anderem vom NÖ Familienreferat, der Spiellandschaft Niederösterreich und der Stadtgemeinde Mödling veranstaltet. Nähere Informationen:
Spiellandschaft NÖ, 1140 Wien, Penzingerstraße 37/4/16, Telefon 01/8943870.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2172

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK