Tyco Submarine Systems und Cisco Systems ermöglichen IP Transport über überseeische Distanz

San Jose, Kalifornien (ots-PRNewswire) - Nicht regenerierte IP-Übertragung über transozeanische Distanzen mit dem Cisco 12000 Gigabit Switch Router erstmals vorgeführt

Tyco Submarine Systems Ltd. (TSSL) und Cisco Systems gaben heute die erste Demonstration eines IP-Paket-Transportes über ein überseeisches, nicht-regeneriertes DWDM-System bekannt. Es wurde ohne den Bedarf nach den herkömmlichen TDM-Geräten und in den neuen Laboratorien von TSSL in Eatontown, New Jersey durchgeführt. Die erfolgreiche IP-Übertragung mittels WDM wurde durch die direkte Verbindung von Cisco 12000 Gigabit Switch Routern mit Schnittstellen-Karten durchgeführt, die mit STM-16c Raten arbeiten, an das 7.500 Kilometer lange transozeanische dense WDM-Testbed von TSSL nur unter Verwendung von optischen Verstärkern.

Diese Demonstration durch TSSL und Cisco markiert die neueste Entwicklung in der unterseeischen Netzkommunikation. Die Durchführbarkeit direkter IP-Übertragung über WDM Paket-Transmission um den Globus mittels transozeanischer Kabelverbindungen ist ein bedeutender Meilenstein für die Telekommunikation und signalisiert die anhaltende Entwicklung hin zu Netzwerken für Stimm- und Datenübertragungen auf IP-Basis. Die direkte Verbindung von IP Routern bei Datenraten von 2,5Gbit/sek und darüber ermöglicht eine deutliche Verbesserung des Kosten-Leistungsverhältnisses für Service Provider, die neue weltweite, transozeanische Netzwerke errichten. Während die herkömmlichen Systeme ein dazwischen liegendes SDH System verwenden, das die maximale IP Datenraten auf 155Mbit/sek begrenzte, erlaubt dieser neue Ansatz den IP Routern die volle Kapazität, die durch das unterseeische DWDM-System ermöglicht wird, auszunutzen und beseitigt die zusätzlichen Kosten und die Komplexität der TDM-Infrastruktur aus dem IP-Network.

"Diese erfolgreiche Demonstration eines transozeanischen IP/DWDM-Transportes untermauert die breite Anwendbarkeit optischer Netzwerk-Verbindungslösungen für neue, weltweite Netzwerk-Architekturen," sagte Graeme Fraser, Vice President und General Manager der Optical Internetworking Business Unit von Cisco Systems. "Die selben überwältigenden Leistungs- und Wirtschaftsvorteile, die sich bereits bei terrestischen IP-Backbones bewährt haben, können nun auf transozeanische Distanzen angewendet werden. Heute haben wir gezeigt, daß es möglich ist, ein globales IP-Network zu errichten, in dem das gesamte System mit einer Geschwindigkeit von 2,5Gbit/sek arbeitet." Als Bestätigung dieser Meldung bemerkte Peter Runge, Vice President und Chief Technology Officer von TSSL: "Diese Demonstration hat große Auswirkungen und Konsequenzen für die anhaltende Entwicklung globaler Telekommunikations-Netzwerke, die auf die Leistungsfähigkeit des Internet bauen."

Über Tyco Submarine Systems Ltd.

Tyco Submarine Systems Ltd. ist ein 100%iges Tochterunternehmen von Tyco International Ltd. und ist ein unabhängiger Zulieferer von unterseeischen Kommunikationssystemen und Diensten. TSSL besitzt und betreibt eine Flotte an Kabelschiffen von Weltklasse für die Installation und Wartung von unterseeischen Kommunikationsnetzwerksystemen, und die TSSL Labs bieten die führende Lichtfaser-Technologie. Die Glanzlichter der komplett integrierten Herstellungskapazitäten von TSSL sind die Herstellungseinrichtungen für Kabel-, Repeater- und Übertragungsausrüstung in New Hampshire, New Jersey und Virginia. TSSL hat diese Kapazitäten zusammengeführt, um 85 unterseeische Lichtfaser-Netze erfolgreich abzuschließen, mit mehr als 350.000 Kilometern von Lichtfaserkabeln, die mehr als 100 Länder verbinden. Weitere Informationen über TSSL erhalten Sie auf http://www.submarinesystems.com, für Informationen über Tyco International besuchen Sie http://www.tyco.com.

Über Cisco Systems

Cisco Systems (Nasdaq: CSCO) ist das weltweit führende Unternehmen im Networking für das Internet. Neuigkeiten und Informationen über Cisco sind erhältlich unter http://www.cisco.com.

ots Originaltext: Tyco Submarine Systems Ltd.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Jim Brennan von Tyco Submarine System, Tel. (USA) 973-656-8124
oder
Anca Green, Tel. (USA) 408-527-5899, agreen@cisco.com
oder
Randi Feigin, Tel. (USA) 408-527-1009, rfeigin@cisco.com, beide von Cisco Systems, Inc.

Website: http://www.cisco.com
Website: http://www.submarinesystems.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE