ots Ad hoc-Service: Creaton AG <DE0005483036> CREATON 1998 mit kraeftigem Wachstum - Stroeher-Gruppe planmaessig integriert

Wertingen (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Der fuehrende
Tondachziegelhersteller CREATON hat im abgelaufenen Geschaeftsjahr deutliche Umsatz- und Ergebniszuwaechse erreicht und damit die Prognosen fuer 1998 uebertroffen. Nach vorlaeufigen Berechnungen lag der Konzernumsatz bei 313,2 Mio DM (Vj.: 204,5). Das deutliche Plus resultiert aus der erstmaligen Einbeziehung der rueckwirkend zum 1. Januar 1998 erworbenen Stroeher-Gruppe, die ihren Umsatz gegenueber Vorjahr um 25% steigern konnte. Die CREATON AG erzielte bei voll ausgelasteten Kapazitaeten ebenfalls einen leichten Umsatzzuwachs. Durch die neue Tochtergesellschaft wurden wie geplant bestehende Kapazitaetsengpaesse beseitigt, um die ungebrochen grosse Nachfrage nach CREATON-Produkten befriedigen zu koennen. Gemeinsam mit Stroeher haelt CREATON nun einen Marktanteil von 18% und hat die fuehrende Wettbewerbsposition weiter ausgebaut. Damit konnte sich das Unternehmen einmal mehr hervorragend in einem hart umkaempften Markt behaupten.

Auslandsanteil von 8,4% Vergroessert hat sich das Geschaeftsvolumen sowohl im In- als auch im Ausland. In Deutschland nahm der konsolidierte Umsatz auf 286,8 Mio DM zu (Vj. 187,3 Mio DM). Die Auslandsaktivitaeten stiegen im Konzern auf ein Volumen von 26,4 Mio DM (Vj.: 17,2) oder 8,4% des Gesamtumsatzes. Darin sind erstmals die Stroeher Exporte in Hoehe von 11,0 Mio DM enthalten. Die CREATON AG konnte ihre Exporte auf 15,4 Mio DM (Vj.: 14,8) leicht ausbauen.

Ertragslage weiter verbessert Vor allem durch die Konzentration auf hochwertige Produkte hat sich die Ertragslage im CREATON-Konzern weiter verbessert. Das Ergebnis der gewoehnlichen Geschaeftstaetigkeit stieg um 11,1 % auf 38,1 Mio DM (Vj.: 34,3). Der Konzern-Jahresueberschuss wird sich gegenueber Vorjahr (Vj.: 18,1) ebenfalls erhoehen; der exakte Wert laesst sich erst im Zuge der derzeit laufenden Jahresabschlusspruefung bestimmen. Die Sonderabschreibungen haben sich von 15,3 Mio DM im Vorjahr auf 21,7 Mio DM erhoeht.

Planmaessiger Produktionsstart in Grossengottern Die Investitionen nahmen im CREATON-Konzern auf 80,3 Mio DM (Vj.: 37,3) deutlich zu. In der CREATON AG entfiel der Grossteil der Sachanlageinvestitionen von insgesamt 46,8 Mio DM (Vj.: 34,7) auf das dritte Tondachziegelwerk am Standort Grossengottern (Thueringen), das im Dezember 1998 planmaessig die Produktion aufgenommen hat. Bei Stroeher wurden insgesamt 4,5 Mio DM investiert, die Schwerpunkte lagen hier zunaechst in der Modernisierung der Baukeramik-Produktion.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI