Sobotka: SP will Doppelbelastung der Steuerzahler

Niederösterreich, 4.3.99 (NÖI) Als gemeingefährlichen Anschlag auf das Landesbudget und damit zulasten der NÖ Steuerzahler bezeichnete heute VP-Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka die nun von
der SPÖ präsentierte Verkehrsanleihe. Derartig dubiose Vorschläge sind eine reine Doppelbelastung der Steuerzahler, da es das Budget zusätzlich um 500 Mio. Schilling belasten würde. ****

Was von diesem Vorschlag zu halten sei, zeige die Tatsache, daß diese Anleihe bereits vor längerer Zeit der Öffentlichkeit erzählt wurde und erst heute das dubiose Konzept dazu vorgestellt wurde. Sobotka: "Nein zu diesem doppelten Griff in die Taschen der Steuerzahler."

- 2 -

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI