Verkehrsmaßnahmen

Dringende Nachtarbeit auf der Prater Hochstraße

Wien, (OTS) Auf der A 23/Südosttangente ist im Abschnitt Prater Hochstraße, und zwar im Bereich des Knotens Prater, auf der Richtungsfahrbahn Norden (Kagran) eine dringende Nachtarbeit notwendig, weil Instandsetzungsarbeiten am Fahrbahnbelag und das Schweißen von Federelementen an der Brückenanschlußkonstruktion (Dilatation) zur Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit
notwendig sind. Die begleitenden Verkehrsmaßnahmen:

o Sperre einer Fahrspur in Richtung Norden (Kagran) in der

Nacht von Donnerstag, 4. März, auf Freitag, von 20 Uhr bis
etwa 5 Uhr früh, sowie
o Sperre einer zweiten Spur ab 22 Uhr, ebenfalls bis 5 Uhr

früh.

Außerdem sind zwischenzeitlich Verkehrsanhaltungen erforderlich, um einen möglichst erschütterungsfreie Durchführung der Schweißarbeiten zu gewährleisten. Die Fahrzeuglenker werden um rechtzeitiges Einordnen und besondere Vorsicht gebeten.

Wasserwerke tauschen Hauptrohr auf der Heiligenstädter Straße

Im 19. Bezirk ist die Erneuerung eines Hauptrohres der Wasserversorgung im Bereich Heiligenstädter Straße Nummer 121 bis 135 (nach der Püchlgasse stadtauswärts) erforderlich. Die dieser Tage anlaufenden Arbeiten werden voraussichtlich zwei Wochen
dauern. Wegen des hohen Verkehrsaufkommens wird nur bei Nacht von
20 Uhr bis 5 Uhr früh, gearbeitet. Während dieser Zeit kann nur ein Fahrstreifen offengehalten werden, der Fahrzeugverkehr wird wechselweise von Polizisten durchgeschleust. Außerhalb der Bauzeiten wird die Künette überdeckt, es bestehen keine Behinderungen. (Schluß) pz/bs

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859PID-Rathauskorrespondenz: www.magwien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK