Paßstraßen wegen Lawinengefahr gesperrt

Schnee- und Eisreste am Zellerrain

St.Pölten (NLK) - Die Autobahnen, Schnellstraßen, Bundes- und Landesstraßen waren am Mittwoch morgen trocken oder naß, jedenfalls aber ohne Hindernisse befahrbar. Im Voralpengebiet ist die B 71 (Zellerrain ab Holzhüttenboden) und die L 6176 (Verbindung Gaming -Pfaffenschlag - Lunz) von Schnee- und Eisresten "verziert"; der NÖ Straßendienst bittet um Vorsicht. Die L 6174 (Verbindung Lunz -Lackenhof) wurde wegen Lawinengefahr gesperrt. Die Hauptzufahrt nach Lackenhof über die B 25, die B 71 und die LH 108 ist aber ungehindert befahrbar. Ebenfalls wegen Lawinengefahr gesperrt wurde die LH 98A (Verbindung zwischen Opponitz und St.Georgen am Reith), die Umleitung verläuft über die B 31 (Ybbstal-Bundesstraße über Hollenstein).

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2312

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK