25 Schulen gewinnen im größten Öko-Schulwettbewerb

Preisverleihung durch BM Elisabeth Gehrer und BM Dr. Martin Bartenstein

Wien (OTS) - * G E S P E R R T bis 3.3., 11.00 Uhr *

Unterrichtsministerin Elisabeth Gehrer und
Umweltminister Dr. Martin Bartenstein haben am 3. März 1999 die 25 Preisträger im bisher größten Schulwettbewerb Österreichs - dem "Etwas Anderen Wettbewerb" zur Ökologisierung von Schulen -ausgezeichnet. Der Wettbewerb ist gemeinsam vom Unterrichtministerium, dem Umweltministerium und dem FORUM Umweltbildung durchgeführt worden.

120 Vertreter/innen (Schüler/innen, Lehrer/innen, Direktor/innen, Schulwarte und Eltern) haben persönlich die wertvollen Geld- und Sachpreise im Wert von insgesamt mehr als öS 600.000,-- in Empfang genommen. ****

108 Schulen aus ganz Österreich haben bis Ende 1998 eine Dokumentation ihrer Öko-Aktivitäten eingereicht und damit das Ziel im "Etwas Anderen Wettbewerb" erreicht. In jedem Bundesland gibt es zumindest eine Siegerschule. Die Preisverleihung fand im Naturhistorischen Museum in Wien statt. In einer Ausstellung präsentieren die Siegerschulen ihre Öko-Aktivitäten bis 26. März 1999 im Naturhistorischen Museum.

Unterrichtsministerin Elisabeth Gehrer sagte: "Der 'Etwas Andere Wettbewerb' hat wesentliche Impulse für Umweltaktivitäten an den Schulen gesetzt und diese motiviert, die Ökologisierung an ihrer Schule auch in Zukunft voranzutreiben. Die Zahl der Schulprojekte, die sich mit Umweltthemen befassen, nimmt kontinuierlich zu."

Umweltminister Dr. Martin Bartenstein sagte: "Die hohe Beteiligung am 'Etwas Anderen Wettbewerb' zeigt, dass Jugendliche in hohem Maße bereit sind, sich für gesellschaftspolitische Anliegen zu engagieren, wenn es um konkrete Projekte geht. Umweltschutz ist ein enorm wichtiges politisches Anliegen, für das gerade die Jugend besonders sensibilisiert ist, geht es doch um ihre eigene Zukunft."

Preisträgerschulen im "Etwas anderen Wettbewerb"
Programm Ökologisierung von Schulen

Burgenland
BHAK & BHAS Mattersburg, Michael Koch-Straße 44, A-7210 Mattersburg

Kärnten
HS Dellach im Drautal, Dellach 123, A-9772 Dellach

Salzburg
VS Unken, A-5091 Unken

Vorarlberg
HBLA für wirtschaftl. Berufe Rankweil, Negrellistraße 50a, A-6830 Rankweil

Tirol
VS Johannes Messner II, Johannes Messner-Weg 8, A-6130 Schwaz Polytechnische Schule, Franz-Josefstraße 26, 6130 Schwaz Landwirtschaftliche Lehranstalt Imst, Meranerstraße 6, A-6460 Imst

Steiermark
VS Blaindorf, Blaindorf 41, A-4265 Blaindorf
HS Seckau, Seckau 107, A-8732 Seckau
BG/BRG , Seebachergasse 1, A-8010 Graz
BG/BRG Köflach, Piberstraße 15, A-8580 Köflach

Oberösterreich
VS St.Nikola , 4381 St.Nikola/Donau
HAK I Wels, Stelzhamerstraße 20, A-4600 Wels
HBLA Braunau, Osternbergerstraße 55, A-5280 Braunau
HBLA St. Florian - Landwirtschaftliche Höhere Schule, Fernbach 37, A-4490 St. Florian

Niederösterreich
VS Arbesbach, Arbesbach 152, A-3925 Arbesbach
VS Würflach, Neunkirchnerstraße 76, A-2732 Würflach
HS f. Knaben und Mädchen Schweiggers, Schweiggers 138, A-3931 Schweiggers
Priv. Oberstufenrealgymnasium Institut BMV, Hoher Markt 1, A-3500 Krems
HBLA für Tourismus, Langenloiserstraße 22, A-3500 Krems

Wien
VS 14 Zennerstraße, Zennerstraße 1, A-1140 Wien
Schulversuch "Mittelschule" GTMS, Roterdstraße 1, A-1160 Wien Erich-Fried-Realgymnasium IX, Glasergasse 25, A-1090 Wien
BHAK & BHAS (Bilinguale HAK, Bundes HAK), Hetzendorferstraße 66, A-1120 Wien
HTBLA f. Textil und EDV, Spengergasse 20, A-1050 Wien

Sie können den Pressetext auch von unserer Homepage www.umweltbildung.at/presse/oekdet.htm herunterladen.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Karin Wirnsberger,
FORUM Umweltbildung
Tel. 01 / 402 4701 - 15 DW

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS