Toll und sicher Skifahren am Grossen Aletschgletscher

Bettmeralp, (ots) - Obwohl auch in den Ferienorten Bettmeralp, Fiesch-Fiescheralp und Riederalp sehr viel Schnee liegt, waren die Verbindungswege zu diesen Ferienorten nie unterbrochen.

Mit den Luftseilbahnen sind diese Orte verlässlich mit dem Rhonetal verbunden. Die Anreise erfolgt über Brig-Mörel-Betten FO, resp. Fiesch.

In der Aletschregion sind alle Lifte und Bahnen in Betrieb, und die Pisten bis auf wenige Ausnahmen offen und normal befahrbar.

Auch die Langlaufloipen und Winterwanderwege sind offen und gefahrlos zu begehen.

Trotz diesen sehr guten Schnee- und Pistenverhältnissen melden die Hotels noch freie Zimmer, und auch Wohnungen in Chalets und Ferienhäusern sowie Betten in Touristenlagern können noch gemietet werden.

Notiz an die Redaktionen:

Dieser Text wird im Auftrag vom Bettmeralp-Tourismus, Bettmeralp, übermittelt.

Rückfragen: Tourismusbüro Bettmeralp, Tel. 0041/27/928 60 60, Fax 0041/27/928 60 61; Tourismusbüro Riederalp, Tel. 0041/27/928 60 50, Fax 0041/27/928 60 51; Tourismusbüro Fiesch, Tel.#0041/27/970 60 70, Fax 0041/27/970 60 71.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS