Sevilla auf der Internationalen Tourismusbörse in Berlin - Sevilla präsentiert sich dieses Jahr mit neuer Kraft auf der ITB

Sevilla (ots) - Die ITB ist für alle Aussteller der Touristikbranche die größte und bedeutsamste Tourismusmesse weltweit. Für Sevilla ist sie dieses Jahr wichtiger als je zuvor.

Wir sagen das nicht ohne Grund, sondern stützen uns auf die reichen Erfahrungen, die unsere Stadt während der letzten Jahre im Tourismusbereich sammeln konnte. Sevilla hat die internationale Krise von 1993 überwunden, bietet sowohl ein reichhaltiges historisch-kulturelles Erbe als auch - bedingt durch die Expo "92 -ein Netz modernster Infrastruktur und Dienstleistungen. Sevilla ist eine bedeutende Stadt im Süden Europas geworden, deren kulturelles Angebot und Freizeitprogramm unvergleichlich sind. Das Angebot erstreckt sich von historischen Kunstschätzen der Stadt über neue Kongreßeinrichtungen bis hin zu den verschiedenen Einreisemöglichkeiten (AVE, Hafen, moderner Flughafen, etc.), dem Freizeitpark Isla Magica oder den neuesten Sporteinrichtungen anläßlich der Leichtathletik-WM 1999.

Wir von der Tourismusbehörde Sevillas sind davon überzeugt, das touristische Angebot unserer Stadt noch erweitern zu können, so daß Sevilla mit neuen Projekten und Ideen dieses Land zu einem einzigartigen Reiseziel macht.

Aus diesem Grund sind wir wieder auf der 33. ITB vertreten, und zwar mit einem eigenen Stand "Tourismus in Andalusien". Wir zeigen die Stärke Sevillas als Reiseziel und neue Projekte und Vorhaben für 1999. Die ITB ist unserer Meinung nach das geeignete Forum dafür.

ots Originaltext: Patronato Turismo Sevilla
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Patronato Turismo Sevilla
Ansprechpartner: Fernando Repiso
Telefon: +34 95 421 10 91

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS