Viatel erhält Lizenzen, die den Ausbau der Netzwerk- & der Serviceangebote in Italien, der Schweiz & Irland ermöglichen

New York (ots-PRNewswire) - Viatel Inc. (Nasdaq: VYTL), ein weltweiter Anbieter von Telekommunikationsdienstleistungen mit Schwerpunkt auf Einrichtungen, kündigte an, daß die Firma Lizenzen von den entsprechenden staatlichen Stellen erhalten hat, die es ihr ermöglichen, ihre Netzwerk- und Serviceangebote in ganz Italien, der Schweiz und Irland zu erweitern.

"Auch wenn der Schwerpunkt von Viatel hauptsächlich auf denjenigen Lizenzen lag, die nötig sind, um Telekommunikationsdienstleistungen bieten und unser eigenes Netzwerk in den fünf Circe-Ländern besitzen und betreiben zu können, freuen wir uns doch darüber, die Lizenzen für Italien, der Schweiz und Irland in der Hand zu haben", sagte Michael J. Mahoney, President und Chief Executive Officer von Viatel. "Die Beantragung der Lizenzen entsprach dem Ziel von Viatel, lizenzierter Eigentümer und Betreiber von Netzwerkinfrastruktur und Anbieter von Telekommunikationsdienstleistungen in ganz Westeuropa zu werden."

In Italien erhielt Viatel am 12. Februar 1999 Lizenzen vom Ministero dell Comunicazioni für Sprachtelefondienstleistungen sowie für die Infrastruktur und das Betreiben der Netzwerke. Die Sprachübertragungslizenz ermöglicht es Viatel, nationale und internationale Sprachtelefondienstleistungen in ganz Italien zu bieten. Die Infrastrukturlizenz erlaubt Viatel, ein eigenes Netzwerk aufzubauen und zu betreiben. Viatel darf dafür auf öffentlichem und auf Privatgrund bauen.

In der Schweiz erhielt Viatel im letzten Dezember eine Lizenz, die die Firma in die Lage versetzt, im öffentlichen Netz geschaltete Verbindungen im Basistelefonnetzwerk anzubieten, darunter nationale und internationale Fernverbindungen. Die vom Office Federal de la Communication (OFCOM) am 18. Dezember 1998 erteilte Lizenz erlaubt Viatel, einen 'Carrierauswahlkode' zu beantragen sowie Gespräche mit Swisscom über die Interkonnexion zu beginnen.

In Irland schließlich erteilte der Director of Telecommunications Regulation Viatel im letzten November eine General Telecommunications License, die der Firma erlaubt, uneingeschränkte Sprachtelefondienstleistungen anzubieten und im ganzen Land eine eigene Infrastruktur aufzubauen. Viatel beabsichtigt, im Laufe dieses Jahres Telekommunikationsdienstleistungen in Irland anzubieten.

Diese neuen Lizenzen kommen zu den von Viatel gehaltenen in Belgien, Frankreich, Deutschland, Großbritannien, den Niederlanden und Schweden hinzu.

Viatel bietet preismäßig wettbewerbsfähige nationale und internationale Fernverbindungsdienstleistungen hauptsächlich für kleinere und mittlere Unternehmen, Carrier und Wiederverkäufer in weltweit mehr als 230 Ländern und Gebieten. Viatel betreibt
derzeit eines der größten alternativen paneuropäischen Netzwerke mit internationalen Gateway-Schaltzentren in New York und London, Netzwerk-Präsenz in 37 europäischen Städten, Direktvertriebsteams in 12 westeuropäischen Städten und indirekten Verkaufsstellen in mehr als 150 weiteren Orten in Westeuropa.

Viatel konstruiert derzeit auch "Circe", das umfassendste Breitbandnetzwerk in Europa. Dieses dem Stand der Technik entsprechende Hochkapazitätsnetzwerk, das Sprachtelefondienstleistungen, fortgeschrittene Datendienstleistungen (z. B. ATM, IP und Frame Relay) sowie Multimedia- und Applikationen für den elektronischen Handel verarbeiten kann, wird über 30 größere Städte in Belgien, Frankreich, Deutschland, den Niederlanden und Großbritannien miteinander verbinden. Die Konstruktion des ersten Rings von Circe, einem Ring von 1.800 Kilometern, darunter 312 Kilometer Unterwasserkabel, der London, Amsterdam, Rotterdam, Antwerpen, Brüssel, Paris und Amiens miteinander verbindet, wurde am 15. Februar abgeschlossen. Der kommerzielle Service wird am 15. März 1999 aufgenommen.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Firmenwebseite von Viatel unter www.viatel.com oder der Webseite für das paneuropäische Netzwerk Circe unter www.circe.net.

ots Originaltext: Viatel Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Glenn Davidson, Vice President
Corporate Communications & External Affairs, oder
Cindy Glynn
Director of Investor Relations, beide von Viatel Inc.
Tel.: (USA) 212-350-9200
Webseite: http://www.circe.net
Webseite: http://www.viatel.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE