Brände in Hietzing

Wien, (OTS) Eine umgefallene Kerze war nach Angaben des Wohnungsinhabers schuld daran, daß Teile der Einrichtung einer Wohnung in der Hetzendorfer Straße 175-187 am Montag gegen 18.30 Uhr in Brand geraten waren. Die Feuerwehr mußte den Brand unter Atemschutz löschen. Der Wohnungsinhaber sowie die Inhaberin der Nachbarwohnung erlitten Rauchgasvergiftungen und wurden ins Krankenhaus Lainz gebracht.

Gegen 18 Uhr kam es Montag zu einem Kleinbrand in einem,
wegen Umbaus leerstehenden, Pavillon des Geriatriezentrums Am Wienerwald in der Jagdschloßgasse 59. Nach Schweißarbeiten kam es zu einem Schwelbrand von Dämmaterial. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. (Schluß) js/vo

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Diensthabender Redakteur:
Tel.: (01) 4000/81081

PID-Rathauskorrespondenz

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK