CSC übernimmt italienische IT-Spezialisten, die Informatica Group SpA

El Segundo, Kalifornien (ots-PRNewswire) - Die Computer Sciences Corporation (NYSE: CSC) hat die Informatica Group SpA, ein italienisches Informationstechnologieunternehmen für Beratung und Systemintegration, übernommen.

Die Informatica Group mit Sitz in Turin wird direkt der European Group von CSC, die ihren Hauptsitz im britischen Farnborough hat, unterstellt. Die finanziellen Einzelheiten der Übernahme wurden nicht veröffentlicht.

Das Unternehmen, das 1998 Einkünfte von etwa $30 Mio. (48,5 Mrd. ital. Lire), bietet eine umfassende Bandbreite an IT-Dienstleistungen für die Sektoren Banking und Finanzen, Industrie, Telekommunikation, Versicherung und Kommunen in Italien. An drei Standorten in Turin, Mailand und Rom sind mehr als 500 Fachleute beschäftigt. Zu den Kunden der Gruppe gehören Fiat, Esso, AXA und das italienische Verteidigungsministerium.

"Die Informatica Group ermöglicht CSC dank ihrer 25jährigen Erfahrung eine starke Position auf den italienischen Märkten für IT-Dienste," sagte Van B. Honeycutt, Chairman, President und CEO von CSC. "Ihr Erfolg im Aufbau langfristiger Beziehungen zu den Kunden und ihre Entwicklung von neuen und hochspezialisierten Dienstleistungen passen ganz offensichtlich zu unserem Ziel, zugeschnittene Lösungen zu liefern."

Honeycutt wies außerdem darauf hin, daß der italienische Markt ein signifikantes Wachstumspotential bietet, insbesondere in den Bereichen Telekommunikation und Finanzdienstleistungen, und daß dieser Ankauf die europäischen Ressourcen von CSC weiter verstärken wird.

Die Informatica Group folgt auf drei weitere Ankäufe von CSC in Europa am Ende des vergangenen Jahres. Im letzten Herbst übernahm CSC KPMG Peat Marwick SA, eine in Paris ansässige Firma für Management Consulting und Informationstechnologiedienste. Im Monat Dezember verstärkte das Unternehmen seine Präsenz in Deutschland durch den Ankauf der Pergamon Gesellschaft für angewandte Informatik mbH, ein IT-Beratungsunternehmen mit Sitz in Würzburg, das sich auf den Markt für Finanzdienstleistungen spezialisiert hat. Im selben Monat erwarb CSC SYS-AID, ein niederländisches Unternehmen für Management Consulting und Dienstleistungen im Bereich Informationstechnologie, das mehr als 260 Fachleute in Büros in den Niederlanden, Deutschland und Belgien beschäftigt.

Das Wissen der Informatica Group im Bereich Beratung und Systemintegration umfaßt speziell zugeschnittenes Software-Design, ERP-Lösungen, Multimedia-Anwendungen, Anwendungsmanagement, Design und Implementierung von Informationssystemen und Systemintegration.

"Der Zusammenschluß mit CSC eröffnet uns eine Fülle von Expansionsmöglichkeiten aufgrund der Reichweite der internationalen Operationen und der Industriepraktiken dieses Unternehmens," sagte Giancarlo Zampieri, Chairman der Informatica Group. "Mit unseren gemeinsamen Erfahrungen und Ressourcen werden wir in der Lage sein, aus den schnell wachsenden IT-Bereichen auf dem italienischen Markt wie etwa Outsourcing und große Integrationsvorhaben Vorteile zu ziehen. Außerdem ist unser Wachstum gebunden an unser Wissen, unsere Ressourcen und unsere Fähigkeiten. Die Übernahme durch CSC wird uns dabei helfen, unseren Mitarbeiterstab weiter zu entwickeln und unser Geschäftspotential umzusetzen."

Die Computer Sciences Corporation hilft Kunden in Industrie und Regierung, Informationstechnologien auszunutzen, um strategische und betriebliche Ziele zu verwirklichen. Das Unternehmen entwickelt individuelle Geschäftslösungen, die durch die 50 000 Mitarbeiter von CSC in mehr als 700 Büros weltweit in Bereichen wie etwa Management-und Informationstechnologieberatung, Systemberatung und -integration, betrieblicher Support und Outsourcing von Informationsdienstleistungen ausgeliefert werden.

Seit ihrer Gründung im Jahre 1959 ist die CSC bekannt für ihre Flexibilität in ihren Partnerschaften mit den Kunden. Das Unternehmen hat zahlreiche Vereinbarungen mit Hardware- und Softwaretechnologie-Unternehmen und ist so in der Lage, Lösungen zu identifizieren und zu verwalten, die spezifisch auf die Bedürfnisse jedes Kunden zugeschnitten sind. CSC bilanzierte für die zwölf Monate, die mit dem 1. Januar 1999 endeten, Einkünfte $7,4 Mrd. Der Hauptsitz befindet sich im kalifornischen El Segundo. Für weitere Informationen besuchen Sie die Website des Unternehmens auf http://www.csc.com.

ots Originaltext: Computer Sciences Corporation
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Roy Dingle, Tel. (UK) 1252-363000, rdingle@csc.com,
oder
Frank Pollare (Media Relations), Tel. (USA) 310-615-1601, fpollare@csc.com,
oder
Bill Lackey (Investor Relations), Tel. (USA) 310-615-1700, blackey3@csc.com,
alle von der Computer Sciences Corporation

Website des Unternehmens: http://www.csc.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE