ARCE-Architekturpreis im Künstlerhaus

Wien (OTS) - Die Kammer der Architekten lädt am Samstag, den 27.2.1999, ab 18.00 Uhr ins Künstlerhaus am Karlsplatz zur Präsentation der Wettbewerbsarbeiten zum ARCE-Architekturpreis 1998.

In diesem Rahmen wird Frau Arch. DI Anna Popelka der erste Anerkennungspreis von Herrn Arch. DI Metz, einem der Vizepräsidenten der Architektenkammer Berlin, überreicht. Die Preisverleihung im Ranftlzimmer des Künstlerhauses erfolgt um 19.30 Uhr.

1999 ging der mit 10.000 Euro dotierte ARCE-Preis an den finnischen Architekten Hannu Jaakkola. Frau Arch. DI Anna Popelka hat mit ihrem Projekt Praterstrasse den Hauptpreis knapp verfehlt. Künftig wird der heuer erstmalig vergebene Architekturpreis von der "Association of Architects in the Capitals of Europe" (ARCE) alle zwei Jahre verliehen. Damit soll die städtebauliche Kultur in europäischen Hautpstädten gefördert werden.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Dagmar Urban,
Architektenkammer Wien/NÖ/B,
Tel.: 01/505 17 81 DW 16

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BIK/OTS