Kleingartengesetz erhielt neue Bestimmungen

Wien, (OTS) Eine Änderung des Wiener Kleingartengesetzes, die sich mit der Frage von Bewilligungen für Bauführungen in Kleingärten und Wärme- und Schallschutz beschäftigt, ist im Landesgesetzblatt Nr. 12 kundgemacht worden und bereits in Kraft getreten. Die wesentlichen Passagen: Im "Grünland-Erholungsgebiet-Kleingartengebiet" und "Grünland-Erholungsgebiet-Kleingartengebiet für ganzjähriges Wohnen" und auf vorübergehend kleingärtnerisch genutzten Flächen ist für den Neubau oder Zu- bzw. Umbauten von Kleingartenhäusern und Kleingartenwohnhäusern (sowie für die Umwidmung ersterer in zweiteres) eine Baubewilligung nötig; alle anderen Bauführungen in Kleingärten bedürfen jedoch weder einer Baubewilligung noch einer Bauanzeige. Festgelegt wurde, daß Kleingartenhäuser und Gebäude auf Gemeinschaftsflächen den Vorschriften der Bauordnung über Wärmeschutz und Schallschutz nicht entsprechen müssen. Kleingartenwohnhäuser müssen den Schallschutzanforderungen nicht entsprechen, Außenwände, oberste Decken usw. dürfen höchstens einen Wärmedurchgangskoeffizienten von 0,5 W/(m2K) haben. Auch den Brandschutzbestimmungen müssen Kleingartenhäuser und Kleingartenwohnhäuser nicht entsprechen.****

Das Landesgesetzblatt (LGBl) mit dem Text des Gesetzes erhält man gegen Bezahlung auf folgenden Wegen:

o Das LGBl kann man direkt in der MA 6-Drucksortenstelle der

Stadthauptkasse, Rathaus, Stiege 7, Hochparterre, Tür 103 kaufen o Zusendungen des LGBl sind per Nachnahme über den Presse- und

Informationsdienst, Rathaus, 1082 Wien, Telefon 4000/81026 Durchwahl möglich.

Der jeweils aktuelle Gesetzestext ist außerdem innerhalb von etwa zwei Wochen nach Erscheinen des LGBl in wien online zu
finden: www.magwien.gv.at/mdva/wrivts/
(Schluß) hrs

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Helga Ruzicka-Stanzel
Tel.: 4000/81 856
e-mail: ruz@m53.magwien.gv.atPID-Rathauskorrespondenz: www.magwien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK