Goldener Hahn für beispielhafte Werbung

NÖ Werbewirtschaft kürte die Sieger des Jahres 1998

St.Pölten (NLK) - Das EVN Forum in Maria Enzersdorf stand gestern abend ganz im Zeichen der Werbung. Im Veranstaltungszentrum wurden jene niederösterreichischen Werbefirmen, Grafiker und Fotografen ausgezeichnet, die aus dem Wettbewerb "Goldener Hahn 1998" als Preisträger hervorgingen. Der "Goldene Hahn 1998" ging an die Grafik-Designerin Suzanne Sudermann aus Klosterneuburg für ihre kreative Prospektgestaltung für zwei Unternehmen. Weiters wurden sechsmal der Silberne und zwölfmal der Bronze Hahn vergeben, dazu kommen 17 Anerkennungspreise. Die Liste der Preisträger spiegelt gleichzeitig auch die Vielfalt der NÖ Werbewirtschaft und ihre Aktivitäten wider. Ausgezeichnet wurden unter anderem Plakat- und Inseratenkampagnen, vorbildliche Prospektgestaltungen, die grafische Gestaltung von Werbegeschenken, Broschüren etc., Werbefotografien und Hörfunkspots.

Die NÖ Werbebranche habe damit einmal mehr ihr Potential unter Beweis gestellt, zeigt sich Landesrat Ernest Gabmann, der die Preisverleihung vornahm, vom hohen Niveau der eingereichten Arbeiten beeindruckt. Gabmann versprach auch, sich für die Werbewirtschaft einzusetzen, falls es im Zuge der Steuerreform zu weiteren Belastungen dieses Wirtschaftszweiges kommen sollte. In Niederösterreich gibt es derzeit rund 1.700 Firmen, die auf dem Gebiet der Werbung tätig sind. Als absolute Stimmungskanone erwiesen sich im Anschluß an die Preisverleihung Andy Lee Lang und seine Band, die für ihren halbstündigen Auftritt "Standing ovations" erhielten.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2163Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK