Global Crossing ernennt Robert Annunziata zum Chief Executive Officer

Hamilton, Bermuda (ots-PRNewswire) - - Annunziata leitet die weltweite 22 Milliarden Dollar-Geschäftsdienstleistungsgruppe von AT&T.

- Er wird Global Crossing beim schnellen Ausbau des weltweiten Netzwerks leiten.

- Er ist der Gründer und war der CEO von Teleport, die er 1998 für 12 Milliarden US-Dollar an AT&T verkaufte.

- Jack Scanlon wurde zum Vice Chairman ernannt. Er wird die Aktivitäten für die Vergößerung der internationalen Kunden leiten und Allianzen mit größeren neuen Telekommunikationskunden bilden.

Die Global Crossing Ltd. (Nasdaq: GBLX), Eigentümer und Betreiber des ersten unabhängigen weltweiten Glasfasernetzwerks der Welt, kündigte an, daß Robert Annunziata, 50, als Chief Executive Officer und Director in die Firma eintritt. Jack Scanlon, 57, gegenwärtig CEO von Global Crossing, ist zum Vice Chairman ernannt worden.

Seit September 1998 ist Annunziata President der 22 Milliarden-Dollar-Geschäftsdienstleistungsgruppe von AT&T und verantwortlich für das globale Netzwerk von AT&T und für das Zur-Verfügungstellen von Sprach-, Daten- und Internet-Dienstleistungen für weltweit 8 Millionen Geschäftskunden. Annunziata unterstand direkt Michael Armstrong, dem CEO von AT&T, dem größten internationalen Telekommunikationsbetreiber der Welt.

Annunziata verbrachte die davorliegenden 15 Jahre als Chairman und CEO der Teleport Communications Group (TCG), des ersten und größten wettbewerbsfähigen Local Exchange Carrier in den USA, den er von Grund auf aufbaute, bevor er die Firma 1998 an AT&T verkaufte. TCG verlegte 10.000 Meilen Glasfaserkabel und richtete 50 lokale Schaltungen ein, die 85 größere US-amerikanische Großstadtbereiche miteinander verbinden. Zuvor verbrachte Annunziata in seiner Karriere bereits einmal 17 Jahre bei AT&T in diversen Vertriebs- und Marketingpositionen mit zunehmender Verantwortung.

"Bob Annunziata ist ein Weltklasse-Unternehmer, der über mehr als 30 Jahre operativer Erfahrung in der Telekommunikationsindustrie verfügt und nachgewiesene Erfolge beim Schaffen von erheblichem Firmenwert für die Aktionäre", sagte der Gründer und Co-Chairman Gary Winnick. "Niemand ist besser qualifiziert als Bob, um unsere Firma in die führende weltweite Telekommunikationsplattform für Breitbanddienstleistungen mit Daten-, Sprach-, Video- und Internet Protocol-Übertragungen zu verwandeln."

"Ich habe meine zweite Amtszeit bei AT&T und die Arbeit mit Mike Armstrong genossen, aber die Leitung von Global Crossing ist derzeit die einzelne aufregendste Chance in der Telekommunikation", sagte Annunziata. "Global Crossing ist in der Branche führend beim Aufbau eines nahtlosen weltweiten Netzwerks, das so angelegt ist, daß es die explosionsartig wachsende Nachfrage nach Bandbreite befriedigt, um die Internet-, Sprach-, Video- und Datendienstleistungen zu verarbeiten. Ohne die Belastung übernommener Ausrüstung haben wir eine einmalige Chance, der weltweite bevorzugte Telekommunikationsbetreiber für das neue Jahrtausend zu werden. Ich freue mich auf die Arbeit mit dem Vorstand, Jack Scanlon und dem ganzen Team von Global Crossing, um das Unternehmen in den vor uns liegenden Jahren beträchtlich zu vergrößern und den Firmenwert für die Aktionäre weiter zu erhöhen."

Lod Cook, Co-Chairman, sagte: "Jack Scanlon hat im letzten Jahr hervorragende Arbeit als CEO geleistet und ist weiterhin ein enormer Aktivposten für Global Crossing. Unter seiner Leitung erreichten wir kritische Meilensteine von großer Bedeutung: über 1 Milliarde US-Dollar an Aufträgen und die Aufnahme von über 4 Milliarden US-Dollar für den Aufbau des Netzwerke. Bob wird nun in Kooperation mit unserem starken Managementteam Global Crossing auf die nächste Ebene bringen. Jack wird weiterhin eine Hauptrolle beim Formieren von Allianzen mit größeren neuen Telekommunikationskunden, beim
Aufbau unserer internationalen Geschäftsbeziehungen und beim Schaffen eines weltweiten Telekommunikationsnetzwerk auf dem neuesten Stand der Technik spielen."

Global Crossing
Global Crossing konstruiert und betreibt derzeit die erste unabhängige weltweite Glasfaserplattform der Welt für Daten-, Sprach-, Video- und Internetübertragungen. Das Global Crossing-Netzwerk wird vier Kontinente umfassen und sich an 80% des internationalen Datenverkehrs der Welt richten. Global Crossing hat den Hauptsitz in Hamilton, Bermuda. Der Hauptsitz der Dachgesellschaft ist in Los Angeles, Kalifornien. Firmenbüros sind in New York City, Morristown (New Jersey), San Francisco, Miami, London, Amsterdam und Buenos Aires. Weitere Informationen erhalten Sie im Internet auf der Firmenwebseite von Global Crossing unter www.globalcrossing.bm.

Die Aussagen in dieser Presseveröffentlichung, die die Intentionen, Ansichten, Erwartungen oder Vorhersagen der Firma oder des Managements für die Zukunft wiedergeben, sind zukunftsbezogene Aussagen. Es ist von großer Bedeutung, festzuhalten, daß die tatsächlichen Ergebnisse der Firma erheblich von den in den zukunftsbezogenen Aussagen vorhergesagten abweichen können. Informationen über Faktoren, die dazu führen können, daß sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von denen in den zukunftsbezogenen Aussagen unterscheiden, finden Sie in den Firmenunterlagen, die periodisch bei der U.S. Securities and Exchange Commission (SEC) (US-Börsenaufsicht) eingereicht werden. Kopien dieser Unterlagen erhalten Sie von der Firma oder der SEC.

Weitere Informationen:

Rückfragen von Investoren/Analysten:
Jenson Chow, Tel.: 310-385-5283 oder
Email: jchow@globalcrossing.com

Rückfragen der Presse: Tom Goff, Tel.: 310-385-5231 oder Email:
tgoff@globalcrossing.com
oder George Sard/Heather Reeves, Sard Verbinnen & Co.,
Tel.: 212-687-8080

Allgemeine Informationen über Global Crossing erhalten Sie im Internet unter www.globalcrossing.bm.

ots Originaltext: Global Crossing Ltd.
Im Internet recherchierbar: www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Investoren/Analysten: Jenson Chow, Tel.: 310-385-5283, jchow@globalcrossing.com
Presse: Tom Goff, Mittwoch Tel.: 212-687-8080, nach Mittwoch Tel.:
310-385-5231, tgoff@globalcrossing.com oder George Sard oder Heather Reeves von Sard Verbinnen & Co., Tel.: 212-687-8080
Webseite: http://www.globalcrossing.bm

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE