ots Ad hoc-Service: Volkswagen AG <DE0007664005> Volkswagen-Jahresabschluß vom Vorstand aufgestellt

Wolfsburg (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

- Ergebnis 1998 deutlich gestiegen - Dividende von DM 1,50 je Stammaktie und DM 1,60 je Vorzugsaktie vorgeschlagen

In seiner Sitzung am 23. Februar 1999 hat der Vorstand der VOLKSWAGEN AG den Jahresabschluß des Volkswagen-Konzerns und den der VOLKSWAGEN AG für das Geschäftsjahr 1998 aufgestellt.

Der Vorstand beabsichtigt, der diesjährigen Hauptversammlung vorzuschlagen, den Bilanzgewinn von 625 Mio. DM zur Zahlung einer Dividende zu verwenden. Er wird diesen Vorschlag, der die Zahlung einer Dividende in Höhe von DM 1,50 je Stammaktie und DM 1,60 je Vorzugsaktie bedeutet, dem Aufsichtsrat unterbreiten, der darüber sowie über die Feststellung des Jahresabschlusses in seiner Sitzung am 19. März 1999 beschließen wird.

Die wesentlichen vorläufigen Abschlußdaten des Volkswagen-Konzerns lauten wie folgt:

1998 1997 Veränd. in % Produktion Tsd. Automobile 4.823 4.291 + 12,4 Absatz Tsd. Automobile 4.748 4.250 + 11,7 Belegschaft am Jahresende 297.916 279.892 + 6,4

Umsatz Mio. DM 134.243 113.245 + 18,5 Jahresergebnis:

Volkswagen-Konzern

vor Steuern Mio. DM 6.287 3.846 + 63,4 nach Steuern Mio. DM 2.243 1.361 + 64,8

VOLKSWAGEN AG
vor Steuern Mio. DM 4.442 2.201 + 101,8 nach Steuern Mio. DM 1.241 966 + 28,4

Investitionen Mio. DM 24.304 17.577 + 38,3 Cash-flow Mio. DM 16.804 12.181 + 38,0 davon im Automobilbereich:

Investitionen Mio. DM 11.924 9.113 + 30,8 Cash-flow Mio. DM 11.271 7.554 + 49,2

DVFA-Ergebnis je Aktie DM 9,50 8,15 + 16,6

Angesichts krisengeprägter Welt-Automobilmärkte erscheint eine weitere Verbesserung des Konzernergebnisses im Jahr 1999 aus heutiger Sicht schwer erreichbar.

Weitere Unternehmensdaten und Details zum Abschluß werden am 25. März 1999 auf der Jahrespressekonferenz in Wolfsburg erläutert.

Angesichts krisengeprägter Welt-Automobilmärkte erscheint eine weitere Verbesserung des Konzernergebnisses im Jahr 1999 aus heutiger Sicht schwer erreichbar.

Weitere Unternehmensdaten und Details zum Abschluß werden am 25. März 1999 auf der Jahrespressekonferenz in Wolfsburg erläutert.

Wolfsburg, den 23. Februar 1999 VOLKSWAGEN AKTIENGESELLSCHAFT Der Vorstand

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI