ots Ad hoc-Service: Köln. Rückversicherung <DE0008422007> Kölnische Rückversicherungs-Gesellschaft AG

Köln (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Mitteilung nach § 15 WphG

Köln, 24. Februar 1999. Die Tochtergesellschaft der Kölnischen Rückversicherungs-Gesellschaft AG in den USA, die Cologne Life Reinsurance Company, welche US-amerikanisches Lebens- und Krankengeschäft zeichnet, hat in der Rückversicherung von "workers compensation"- Geschäft erhebliche Verluste zu verzeichnen. Es handelt sich hierbei um Risiken, die über eine Underwritingagentur im Londoner Markt gezeichnet wurden. Die Kölnische Rück wird für diesen Schaden eine Reserve von 275 Mio USD vor Steuern stellen, die für das Geschäftsjahr 1998 wirksam wird. Ungeachtet dieses Verlustes plant die Kölnische Rück AG, die Ausschüttung einer Dividende auf dem Niveau der Vorjahre beizubehalten.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI