SOFTWORKS gründet japanische Niederlassung

Alexandria, Virginia, USA (ots-PRNewswire) - SOFTWORKS (Nasdaq:
SWRX) kündigte an, daß die Firma ihre weltweiten Distributionskanäle durch die Gründung einer Niederlassung in Japan erweitert. SOFTWORKS ist ein führender Anbieter von Softwareprodukten und -dienstleistungen für verwaltete verteilte Speicherressourcen, Systeme und Applikationsperformance sowie das Testen der erfolgreichen Umstellung auf das Jahr 2000.

Mit dem neuen Büro in Tokio, Japan, verfügt die Firma nunmehr über acht internationale Büros, darunter in Australien, Brasilien, England, Frankreich, Deutschland, Italien, Japan und Spanien. Das neue Büro unterstützt einen der größten Softwaremärkte in der Welt mit OS/390, MVS und Fujitsu-Systemmanagementprodukten für unterschiedliche und komplexe Computerumgebungen.

Judy Carter, President und Chief Executive Officer von SOFTWORKS, sagt dazu: "Die hohe Akzeptanz der Produkte von SOFTWORKS hat dazu geführt, daß wir Büros in den Schlüsselmärkten der Welt eingerichtet haben. Unsere neue Niederlassung in Japan versetzt uns in die Lage, die Chancen in diesem großen und progressiven Markt besser zu erkennen und zu nutzen. Die Gründung des Büros in Japan stärkt unsere Fähigkeit, die Bedürfnisse der Kunden zu erfüllen, die für das Management dynamischer weltweiter Unternehmen verantwortlich sind."

Rosalie Buck, Managing Director des asiatisch/pazifischen Raums, verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung in Software und Dienstleistungen. Sie wird die Aktivitäten in Japan leiten. Ms. Buck arbeitet seit sechs Jahren für SOFTWORKS und war zuständig für die Gründung von der SOFTWORKS International Pty. Limited in Australien. Ms. Buck ist jetzt verantwortlich für das Management aller Aktivitäten von SOFTWORKS am pazifischen Rand.

SOFTWORKS ist ein führender weltweiter Anbieter von Lösungen im Bereich der Informationstechnologie für Unternehmenssystemmanagement. Die Aktien der Firma werden an der Nasdaq-Börse unter dem Symbol SWRX gehandelt. SOFTWORKS wurde 1977 gegründet. Die Firma reagiert auf die weltweiten Bedürfnisse von Organisationen für das Daten- und Systemmanagement und unterstützt Kunden in mehr als 50 Ländern durch Lösungen für das Management von Unternehmensdaten und der Speicherung, das Performancemanagement, die Probleme mit der Umstellung auf das Jahr 2000 und professionelle Dienstleistungen. Weitere Informationen über SOFTWORKS erhalten Sie auf der Firmenwebseite im Internet unter www.softworks.com oder telefonisch unter 800-727-4422.

Einige der Aussagen in dieser Presseveröffentlichung sind zukunftsbezogene Aussagen. Die zukunftsbezogenen Aussagen beruhen auf den derzeitigen Erwartungen und Annahmen des Managements von SOFTWORKS, die von einer Reihe von Faktoren beeinflußt sein können, darunter unter anderen die Markteinführung von Konkurrenzprodukten, der Preiswettbewerb, das Versagen oder Verspäten der Firma bei der Entwicklung und Markteinführung neuer Produkte sowie weitere Faktoren. Der Leser wird verwiesen auf die Firmenunterlagen von SOFTWORKS bei der Securities and Exchange Commission (US-Börsenaufsicht), darunter unter anderen die Zulassungserklärung der Firma und das Formular 10-Q, das bestimmte Einzelheiten über einige der Faktoren enthält, die die Firmenergebnisse beeinflussen können.

ots Originaltext: SOFTWORKS
Im Internet recherchierbar: www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Vicki Weisel, Marketing Communications Manager, oder Robert McLaughlin, Investor Relations, beide von SOFTWORKS, Tel.:
703-317-2424
Webseite: http://www.softworks.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE