Britische Irish Life Tochter schließt 10-jährigen Outsourcing-Vertrag mit CSC ab

Camberley/Surrey (ots-PRNewswire) - Computer Science Corporation (CSC) hat die Unterzeichnung eines 10-jährigen Business Process Outsourcing (BPO) Vertrages mit der britischen Tochtergesellschaft von Irish Life, der City of Westminster Assurance, bekannt gegeben. Mit dem Vertrag in Höhe von 17 Millionen Pound Sterling übernimmt CSC die Verantwortung für die tägliche Verwaltung aller zur Zeit bei CWA abgeschlossenen 150.000 Lebensversicherungen und Altersversorgungen. Mit diesem Schritt werden CWA für die Laufzeit des Vertrages außerordentlich wettbewerbsfähige und stabile Verwaltungskosten garantiert.

Abgeschlossen Versicherungsverträge mit ihrem langfristigen Bedarf an Dienstleistungen und auch sinkende Renditen stellen eine immer größere Herausforderung für die Versicherungsindustrie dar. CSC bietet einen Service, mit dem abgeschlossene Verträge kostengünstig abgewickelt, technologische Barrieren überwunden und Versicherer in die Lage versetzt werden, die wertvollen Beziehungen zu ihren Kunden aufrecht zu erhalten.

In der Unternehmenszentrale in St. Albans, Hertfordshire, wird ein Team von mehr als 60 CWA-Mitarbeitern zum Start am 1. Februar 1999 von CSC übernommen. Dadurch werden die vorhandenen BPO-Dienste von CSC ergänzt und speziell für Finanzdienstleister - eine Mischung aus Administration, Versicherungssystemen, Process Engineering und Outsourcing-Kapazität geschaffen.

"Unser langfristiger Vertrag mit CSC ermöglicht uns ein hohes Maß an Kundendienst und eine kostengünstige Geschäftsführung, da die Anzahl von Policen mit der Zeit geringer wird", sagte ein CWA Sprecher. "Der von CSC gebotene umfassende Service macht es CWA möglich, die Kontrolle und den Zugang zu den Versicherten zu erhalten und gleichzeitig verschiedene Probleme zu lösen, wie z.B. die steigenden Kosten pro Police, Belastungen durch Fixkosten, Systembarrieren (Jahr 2000, europäische Währungsunion) und Personalfragen, wie Motivation, Sicherung und Training."

Asger Jensby, der President der European Division, CSC Financial Services Group, Europe, sagte: "Das Angebot von Business Process Outsorucing ist ein wichtiger und wachstumsorientierter Teil von CSC. Die zusätzlichen Möglichkeiten, die das Personal von CWA bei CSC einbringt, versetzen uns in eine günstige Position für den weiteren Erfolg in der Verwaltung abgeschlossener Versicherungspolicen."

Alle Dienstleistungsfunktionen für Policen gehen auf CSC über und die Dienstleistungen werden auf einem vereinbarten Niveau und zu einem garantierten Preis auf der Basis von Einheiten erbracht. Durch die Kosten pro Police und Jahr sind die laufenden Kosten für CWA in vollem Umfang vorhersehbar, während Regulierungsfunktionen und die Kontrolle über Investitionen bei CWA verbleiben. CSC ihrerseits werden, unter Einsatz ihres geistigen Eigentums, in die Umgestaltung der betrieblichen Abläufe, einschließlich der Systeme, Prozesse und Organisation, investieren.

Ein großer Vorteil für CWA wird in der Reduzierung ihres Fixkostenrisikos und in der Aufrechterhaltung vorhersehbarer und durchgängiger Dienstleistungen für die Versicherten liegen. Die Kosten sind direkt an die geschäftlichen Aktivitäten gekoppelt und führen zu einer Senkung der Kosten pro Police. Mit der Übernahme der I/T Verwaltung durch CSC werden alle Policen auf eine Standard-Plattform übertragen, die die Effizienz der zukünftigen Verwaltung und einen kostengünstigen Support gewährleisten wird. Das von CSC übernommene Personal wird im Rahmen des wachsenden Geschäftes von CSC seine Karrieremöglichkeiten und neue Chancen nutzen können.

Durch die steigende Tendenz in Richtung Business Process Outsourcing auf dem Sektor für Finanzdienstleistungen hat sich CSC als bevorzugter Partner etabliert, der BPO-Kapazität für industrielle Neuansiedlungen, abgeschlossene Versicherungsverträge und betriebliche Vermögenspläne bietet. Dieser Vertrag stellt eine natürliche Erweiterung der CSC-Aktivitäten in Europa dar.

Irish Life ist mit einem Inlandsmarktanteil von ca. 20 % die führende Versicherungsgruppe für Lebensversicherungen und Altersversorgung in Irland. Über ihre Betriebsgesellschaften führt Irish Life das Direktgeschäft in Irland und in den USA ebenso wie in Großbritannien durch.

Irish Life meldete für den am 30. Juni 1998 endenden Zeitraum von 6 Monaten Gewinne nach Steuern von 96,4 Mio. Irischen Pfund und verfügte zum gleichen Zeitpunkt über ein Aktienkapital von 1.016 Mio. Irischen Pfund sowie ein verwaltetes Kapital von 10,7 Mrd. Irischen Pfund.

Irish Life bietet auf dem irischen und dem US-amerikanische Markt eine Palette von Versicherungsprodukten, wie Risikoschutz, Altersversorgung, Sparverträge sowie Darlehns- und Investitionsprodukte für Einzelpersonen und Gruppen an.

Die CSC Financial Services Group bietet ein umfangreiches Programm von Business und Technologie-Lösungen an, das den komplexen Anforderungen des wachsenden globalen Finanzdienstleistungssektors Rechnung trägt. Zu ihren Kunden gehören mehr als 1.000 Banken, Versicherungsgesellschaften, Investment-Firmen, Verbraucher-Finanzierungsunternehmen und andere
große Finanzdienstleister in aller Welt.

Computer Sciences Corporation hilft Kunden in Industrie und öffentlicher Verwaltung bei der Nutzung der Informationstechnologie für strategische und betriebliche Ziele. Das Unternehmen entwickelt mit 49.000 CSC Mitarbeitern in mehr als 700 Büros weltweit individuelle Lösungen auf dem Gebiet der Management- und Informationstechnologie-Beratung, Systemberatung und Integration sowie in den Bereichen Operations Support und Information Services Outsourcing.

Seit seiner Gründung im Jahre 1959 ist CSC bekannt für seine Flexibilität in den Kundenbeziehungen. Das Unternehmen verfügt über zahlreiche Verträge mit Unternehmen aus den Bereichen Hardware und Software Technologie und ist daher in der Lage, speziell auf die Bedürfnisse des Kunden zugeschnittene Lösungen zu erkennen und durchzuführen. Für den am 1. Januar 1999 endenden 12-Monats-Zeitraum weist CSC einen Ertrag von US$ 7,4 Mrd. aus.

Die Unternehmenszentrale von CSC befindet sich in El Segundo, Kalifornien. Weitere Informationen sind auf der Website des Unternehmen unter www.csc.com zu finden.

ots Originaltext: Computer Sciences Corporation
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an: Gabrielle Ladogana, Computer Sciences Corporation, Tel. (GB) +44-1276-411894 oder Ray Gordon, Irish Life plc, Tel. (Irland) +353-17042388
Website: http://www.csc.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE