DAVIC veröffentlicht die ersten High-Level IP-Spezifikationen

Portland, Oregon, USA (ots-PRNewswire) - Auf seinem Januartreffen
in Portland, Oregon, gab das Digital Audio-Visual Council (DAVIC) die ersten einer Reihe von auf IP beruhenden Spezifikationen heraus. Dies ist ein revolutionärer Schritt zur Spezifikation eines kompletten DAVIC-Intranets.

DAVIC ist ein weltweites Standardisierungsgremium, das die Spezifikationen für offene umfassende Systeme für interaktive Multimediadienstleistungen vorgibt. DAVIC verfügt über 157 Mitgliedsorganisationen, die alle relevanten Industrieunternehmen in der ganzen Welt repräsentieren. DAVIC hat bereits die ersten Spezifikationen in der Welt für interaktive Audio/Videodienstleistungen im Breitband und digitales Senden herausgegeben. Deshalb sind den Spezifikationen von DAVIC entsprechende Set-Top-Boxen auf dem Markt erhältlich. Entsprechende digitale Sendedienstleistungen werden bald folgen.

Die erste Serie der DAVIC-Spezifikationen soll in diesem Juni offizielle ISO-IEC Standards werden.

Die Hightlights der neuen Spezifikationen sind die TV Anywhere/Anytime-Systeme. Mit diesen Features können die Fernsehzuschauer ihre Lieblingssendungen sehen, wo und wann sie möchten. Eine größere Errungenschaft des Treffens in Portland war die endgültige Form der TV Anytime/Anywhere-Applikation, das
von einer früheren wie auch der neuen Serie von Spezifikationen unterstützt wird.

Zu den derzeitigen Schwerpunkten von DAVIC gehören:
- Service/Systembeschreibungen und Hilfsmittel für TV Anytime/Anywhere;

  • Systemspezifikationen für das DAVIC-Intranet;
  • Neue Tools für vorhandene Systeme

Das Strategic Planning Advisory Committee (SPAC) von DAVIC präsentierte die Hauptthemen für 1999: bessere Inhalte wie 3D-Umgebungen, reversible Skalierbarkeit, um beim Endverbraucher das Nach-oben-Skalieren in hoher Qualität zu ermöglichen, Benutzbarkeitsverbindungen, um eine umfassende Palette von Benutzerschnittstellen einschließlich des Sprechens zu unterstützen, und nicht zuletzt die interaktiven Features 'Talk-back TV' und 'Talk-together TV', die den Benutzer in die Lage versetzen, mit dem Inhaltsanbieter und miteinander zu kommunizieren.

Auf dem nächsten Treffen im April in Japan wird ein Aufruf zur Einreichung von Vorschlägen in Bezug auf diese neuen Themen ergehen. Alle Industrieunternehmungen, ob sie Mitglied bei DAVIC sind oder nicht, werden dringend gebeten, ihre Technologien einzubringen.

Weitere Informationen erhalten Sie im Internet auf der Webseite von DAVIC unter www.davic.org.

ots Originaltext: Digital Audio-Visual Council
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Arian Koster, Manager, Innovations MultiMedia Services von KPN Telecom Internet Services, Tel.: +31-70-341-1032, Fax:
+31-70-341-3848, oder Arian.Koster@wxs.nl für DAVIC
Webseite: http://www.davic.org

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE