ots Ad hoc-Service: VOGT electronic AG <DE0007659336>

Erlau (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

VOGT hat Konzernergebnis im Geschäftsjahr 1997/98 verdoppelt

Dividende steigt um DM 0,30 auf DM 1,10 bzw. DM 1,20

Erlau, 22.02.1998. Die VOGT electronic AG hat im Geschäftsjahr 1997/98 (30.09.) ein Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit in Höhe von DM 16,2 Mio erzielt. Damit wurde das Vorsteuerergebnis des Vorjahres in Höhe von DM 6,9 Mio mehr als verdoppelt. Obwohl der Jahresüberschuß durch die vorsorglich vorgenommene vollständige Wertberichtigung des NOA-Decoders und der außerordentlichen Aufwendungen als Folge eines Hochwassers belastet wurde, stieg der Jahresüberschuß von DM 6,2 Mio um fast 50 % auf DM 9,2 Mio.

In seiner Bilanzsitzung hat der seit dem 20.11.1998 neu zusammengesetzte Aufsichtsrat den Jahresabschluß festgestellt und sich dem Gewinnverwendungsvorschlag des Vorstands angeschlossen. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 13.04.1999 vorschlagen, für das Geschäftsjahr 1997/98 eine Dividende von DM 1,10 (Vj. 0,80) pro 5- DM-Stammaktie und von DM 1,20 (Vj. 0,90) pro 5-DM-Vorzugsaktie auszuschütten. Vorstandsvorsitzender Reinhard Schülein betont, daß der Vorstand damit seine strikte ertragsorientierte Dividendenpolitik fortsetzt.

Wie bereits gemeldet, stieg der Konzernumsatz im Geschäftsjahr 1997/98 von DM 294 Mio auf DM 449 Mio.

Geschäftsverlauf und Jahresabschluß wird der Vorstand in der Bilanzpressekonferenz am 09.03.1999 erläutern.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Otto Mayerhofer, Tel.: 08591/17-171.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI