Vignette liefert den Vignette Syndication Server(TM), um Online-Unternehmen dabei zu unterstützen, Kunden besser zu erreichen

Austin, Texas (ots-PRNewswire) - National Semiconductor,
Ziff-Davis und Tribune Interactive implementierten das erste ICE-kompatible System zur Automatisierung von Online Distributionsbeziehungen und zur Expansion der Reichweite auf dem Online-Markt.

Vignette Corporation, ein auf dem Markt für Internet Relationship Management (IRM) Lösungen führendes Unternehmen, gab heute bekannt, daß die Software für den Vignette Syndication Server(TM) (VSS(TM)) geliefert wird. Das ICE-kompatible Produkt wurde im Oktober 1998 zusammen mit dem Abschluß der ICE (Information & Content Exchange) 1.0 Spezifikation und der formellen Vorlage für das World Wide Web Consortium (W3C) vorgestellt. Es ist das erste Produkt der Welt für den Aufbau von Netzwerken für das Online Business. Zu den ersten Kunden, die VSS einrichten, gehören National Semiconductor, Ziff-Davis und Tribune Interactive. VSS ermöglicht diesen Kunden und anderen die Einrichtung von Super-Distributionsnetzwerken im Internet, bietet den angeschlossenen Unternehmen einen besseren Service durch automatisierte Geschäftsbeziehungen und steigert die Ertragsmöglichkeiten im Internet durch die Erweiterung der Online-Erreichung auf bisher nicht erreichte Kunden.

"Der Vignette Syndication Server ist eine wichtige Komponente für den Aufbau eines Online Business unter Verwendung der Internet Relationship Management (IRM) Lösungen," sagte Greg Peters, President und Chief Executive Officer von Vignette. "Der VSS macht es Geschäften einfacher, ihre Kundenberührungspunkte strategisch zu maximieren, und ermöglicht es Netzwerken mit nicht umgesetzten Marktmöglichkeiten, diese für einen breiter angelegten Vertrieb ihrer digitalen Produkte und Online-Information zu öffnen."

Ohne die Unterstützung durch den VSS müssen Online-Geschäfte eigene Verfahrensweisen entwickeln, um mit jedem angeschlossenen Unternehmen Informationen auszutauschen, was kosten- und zeitintensiv sein kann. Der VSS bietet drei Kernfähigkeiten, die beim Aufbau und Betrieb von Online-Geschäften nützlich sind und Zeit und Geld sparen:

* Verwaltet angeschlossene Unternehmen und Gruppen von angeschlossenen Unternehmen. Solche angeschlossenen Unternehmen sind zum Beispiel Vertriebspartner, Zulieferer, ergänzende Websites oder Schwester-Online-Publikationen.

* Hilft Online-Geschäften bei der Zusammenstellung von individuellen "digitalen Aktivpaketen", also Informationen, die für die besondere Beziehung mit einem Partner spezifisch und wertvoll sind. So liefern zum Beispiel Unternehmen individuelle digitale Aktivpakete in der Form von finanziellen Inhalten über zusammengeschlossene Intranets an Broker, Analysten und Portfolio Manager.

* Automatisiert die Lieferung und Verfolgung der digitalen Aktivpakete. So benutzt Tribune Interactive zum Beispiel VSS zur Automatisierung der Verbreitung von Nachrichten, Sport und Wetterinhalten an die Unternehmensfamilie der Tribune Media Company, zu der die Chicago Tribune, Sun-Sentinel, Orlando Sentinel und KTLA gehören.

"Der automatisierte Austausch von Inhalten wird eine Geheimwaffe bei vielen neuen Netzwerk-Geschäftsmodellen sein - Verbreitung von Informationen, Vetriebsnetzwerke, Handelsgemeinschaften, Netzwerke für den Einkauf, zusammengelegte Netzwerke," sagte Adina Levin, Partner bei Fastwater LLP. "Mit dem Syndication Server hat Vignette die Chance, in dem wachsenden Wirtschaftsbereich Netzwerke eine Schlüsselrolle einzunehmen."

"Mit der Verwendung der ICE-Technologie über den Vignette Syndication Server kann National Semiconductor seinen gesamten Produktkatalog an Hunderte von Geschäftspartnern und Kunden verteilen," sagte Phil Gibson, Director für Interactive Marketing bei National Semiconductor. "Solche Verbreitungsbeziehungen ermöglichen den Kunden, die Produkte von National auf einer großen Anzahl von Websites außerhalb unserer eigenen zu finden und zu kaufen. Zeit und Geld unserer Kunden zu sparen, hat für uns Vorrang, und Vignette hat uns dabei geholfen, das zu erreichen."

"Wir erwarten, daß der Vignette Syndication Server uns eine Produktionsplattform bietet, die eine schnelle Einrichtung der Verteilung von Inhalten an die Sites unserer Partner ermöglicht, die verläßlich und flexibel ist und die Integrität der Daten sicherstellt," sagte Frank Schroth, Director, Internet Development für ZDNet. "Außerdem erwarten wir von dieser Plattform, angesichts der Kompatibilität des VSS mit den Industriestandards wie XML und ICE, daß sie uns die Grundlage gibt, die wir brauchen, um den zukünftigen Anforderungen bei der Verbreitung von Inhalten gerecht zu werden."

"Wir haben uns zum Ziel gesetzt, den Vertrieb von unterschiedlichen Inhaltssätzen an unsere Partner unter Verwendung des Vignette Syndication Server effektiv zu verwalten," sagte Joel Summy, Product Development Manager.

Der Preis des VSS ist abhängig von der Anzahl der belieferten angeschlossenen Partner. Der durchschnittliche Anfangspreis für die VSS Lösung beträgt etwa 40 000 US-Dollar.

Vignette Corporation

Die Vignette Corporation, ein führendes Unternehmen in der Kategorie der Software-Produkte und Dienstleistungen für das Internet Relationship Management, bietet Unternehmenslösungen für Unternehmen, die Online-Geschäfte aufbauen. Die Produkte und Dienste von Vignette, zu denen der StoryServer 4(TM) und der neu vorgestellte Vignette Syndication Server(TM) (VSS) gehören, sind entwickelt worden, um Geschäften die Möglichkeit zu geben, das Internet als einen neuen Kanal für Kundenakquisition und Betreuung zu nutzen. Mehr als 190 Unternehmen, darunter National Semiconductor, PNC Bank, Bay Networks, CNET und das ZDNet von Ziff-Davis, verwenden den StoryServer zur Betreuung der insgesamt 30 Mio. Aufrufen ihrer Seiten pro Tag. Zu den zahlreichen Industrieauszeichnungen von Vignette gehören der Preis für das "Best Overall Private Company" 1998 des Red Herring Magazine, der "Best Product Award" 1998 für den StoryServer, der Preis für das "Hot Private Company" in der Kategorie "Net Infrastructure" des Upside Magazine sowie der Preis des NewMedia Magazine für die "500 Hottest Companies in Digital Media". Vignette arbeitet mit 20 führenden Anbietern im Werbemanagement, elektronischen Handel und Personalisierung zusammen, um umfassende Lösungen für die Kunden zu liefern. Die Vignette Corporation unterhält ihren Hauptsitz in Austin, Texas und hat außerdem Büros in ganz Europa sowie in Australien und ist im Internet auf http://www.vignette.com zu finden.

Zur Beachtung: StoryServer und VSS sind Warenzeichen der Vignette Corporation. Alle weiteren Namen und Begriffe in dieser Veröffentlichung sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Unternehmen.

ots Originaltext: Vignette Corporation
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Kala Ranganathan von der Vignette Corporation
Tel. (USA) 512-306-4369 oder kala@vignette.com; oder
Melissa Sheridan von Blanc & Otus
Tel. (USA) 415-512-0500; oder
msheridan@bando.com, für Vignette
Website: http://www.vignette.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE