Innova 99 - Innovationspreis des NÖ Lebensmittelhandels

Impuls zur Förderung der Nahversorgung

St.Pölten (NLK) - Um im Wettbewerb mit Supermärkten und Einkaufszentren bestehen zu können, ist von den NÖ Lebensmittel-Einzelhändlern in immer stärkerem Maße Kreativität und Eigeninitiative gefordert. Die besten und erfolgreichsten Maßnahmen der Kaufleute zur Unterstützung der Nahversorgung werden vom Landesgremium des Einzelhandels mit Lebens- und Genußmitteln in der Wirtschaftskammer NÖ heuer zum erstenmal mit dem "Innova 99" prämiiert.

Die Gewinner des für die ersten drei Ränge mit 100.000 Schilling dotierten Innovationspreises werden von einer unabhängigen Fachjury aus Journalisten und Branchenexperten ermittelt. 20 der besten Konzepte werden außerdem ab 2. Juni jeden Mittwoch um 9.15 Uhr in Radio Niederösterreich im Rahmen einer eigenen Informations-Sendereihe vorgestellt. Damit bietet der "Innova 99" für die niederösterreichischen Einzelhändler einen einzigartigen Ideen-und Maßnahmenpool, von dem die Nahversorgung langfristig profitieren soll.

Bis 26. Februar besteht für Kaufleute aus ganz Niederösterreich noch die Möglichkeit, geplante oder bereits durchgeführte Initiativen für eine funktionierende Nahversorgung an das Landesgremium des Einzelhandels mit Lebens- und Genußmitteln in der Wirtschaftskammer NÖ (1014 Wien, Herrengasse 10) zu übermitteln. Nähere Informationen unter der Telefonnummer 01/53466-1278, Mag. Kurt Zarl.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2175

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK