Bezirkshauptmannschaft Krems erhielt neuen Stellvertreter

Dr. Michael Widermann folgt Dr. Eva Klaus nach

St.Pölten (NLK) - Einen personellen Wechsel meldet die Bezirkshauptmannschaft Krems: Oberregierungsrat Dr. Michael Widermann folgt Dr. Eva Klaus in der Funktion als Bezirkshauptmann-Stellvertreter nach, die ihrerseits die Gewerbeabteilung beim Amt der NÖ Landesregierung übernimmt.

Dr. Widermann wurde am 26. Februar 1958 in Wien geboren, absolvierte hier die Schule und ein Jus-Studium und verbrachte sein Gerichtsjahr in Tulln und Wien. 1984 trat er in den Landesdienst ein und war zwei Jahre lang an der Bezirkshauptmannschaft Tulln tätig. Nach einem Jahr in der Baurechtsabteilung beim Amt der NÖ Landesregierung wurde Dr. Widermann 1987 in die Bezirkshauptmannschaft Wien-Umgebung versetzt. Seit 15. April 1991 war er Bezirkshauptmann-Stellvertreter in Tulln. In Krems übernimmt er jetzt Wasserrecht und Naturschutz sowie Wahl- und Gemeindeangelegenheiten, Kultur, Staatsbürgerschaft, Weinbau, Jagd und Fischerei sowie Abfallwirtschaft.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2174

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK