Mutter-Kind-Paß-Untersuchungen sind echt cool:

Neue Aktion des Gesundheitsforum NÖ

St.Pölten (NLK) - Immer weniger Mütter nehmen die kostenlosen Mutter-Kind-Paß-Untersuchungen in Anspruch: 1996 verzeichneten die niederösterreichischen Ärzte im ersten Lebensjahr des Kindes noch 48.403 Untersuchungen, 1997 nur mehr 44.074. Im zweiten, dritten und vierten Lebensjahr des Kindes gab des 1996 32.593 Untersuchungen, 1997 25.056. Da die Untersuchungen besonders ab dem 2. Lebensjahr des Kindes zurückgehen, startete das Gesundheitsforum NÖ gemeinsam mit den Kinderärzten, den praktischen Ärzten und den Mutterberatungsstellen kürzlich eine neue Aktion: Alle Kinder zwischen zwei und vier Jahren erhalten nach der Untersuchung mittels Gutschein vom Gesundheitsforum NÖ ein T-Shirt, das mit einem Männchen und dem Slogan "Echt cool, die Mutter-Kind-Paß-Untersuchung" bedruckt ist. Knapp 70 Prozent der Kinderärzte und 35 Prozent der praktischen Ärzte beteiligen sich an der Aktion. Gutscheine für die T-Shirts liegen bei den Kinderärzten und den praktischen Ärzten in Niederösterreich auf. "Diese Maßnahme soll Eltern dazu veranlassen, die kostenlose Vorsorgeuntersuchung wieder stärker zu nützen. Nur so können Krankheiten rechtzeitig erkannt werden", erläutert Birgit Jung, Geschäftsführerin des Gesundheitsforum NÖ.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2172

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK