Zukunftsaktie fur die Bereiche EDV und Sprachen - Der Kurs steigt garantiert: AK Tirol stellt 10 Millionen für Weiterbildung zur Verfügung

Innsbruck (OTS) - Die Fragen der Aus- und Weiterbildung werden
die wesentlichen Zukunftsfragen fur Tirols Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sein. Die eigenen Talente und die eigene Leistungsbereitschaft sind Grundlagen für das persönliche und berufliche Weiterkommen. Bildung, vor allem permanente Weiterbildung, ist dafür ein enorm wichtiger Faktor. Die AK Tirol wird daher im heurigen Jahr die berufliche Weiterbildung fordern und zwar mit insgesamt 10 Millionen Schilling. Jede Tiroler Arbeitnehmerin und jeder Arbeitnehmer, der im heurigen Jahr einen Kurs in den Bereichen EDV-/Informationstechnolgie und Sprachen in einem der den anerkannten Tiroler Bildungseinrichtungen (wie BFI, WIFI oder Volkshochschule) erfolgreich absolviert, hat die Möglichkeit, einer Unterstützung bis zu 6000 Schilling durch die AK Tirol.

Unter dem Titel "Zukunftsaktie" werden insgesamt 10.000 AK-Zukunftsaktien zu einem Wert von je 500 Schilling ausgegeben. "Die Zukunftsaktie soll allen Bildungswilligen signalisieren, daß der eigene Kurswert durch Weiterbildung garantiert steigen wird", so AK-Präsident Fritz Dinkhauser.

"Gerade die jüngst veröffentlichte OECD-Analyse bescheinigt uns in Österreich ein starkes Defizit im Bereich der beruflichen Weiterbildung im Vergleich zu den übrigen Ländern. In Österreich fehlen dafur insgesamt 30 Milliarden Schilling! Wie AK Tirol will mit der Zukunftsaktie wirksam eingreifen und den Wirtschaftsstandort Tirol verbessern. Nur durch einen Bildungs-Quantensprung wird eine nachhaltige Sicherung möglich sein, und die Qualität der Arbeitsplätze erhöht. Wir haben nur eine Wahl gegen die Gefahr der zunehmenden Arbeitslosigkeit, wir brauchen dringend die hellen Köpfe - bestausgebildete Tiroler Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Wir müssen auf dem Gebiet des geistigen Know-How und des Technologiefortschritts mit unseren bayrischen und oberitalienischen Regionsnachbarn auch in Zukunft mithalten konnen. Gut qualifizierte Mitarbeiter finden leichter einen neuen Arbeitsplatz und sind weniger lang arbeitslos".

Jeder Schilling, den die AK in die Aus- und Weiterbildung der Tiroler Beschäftigten investiert, kommt zehnfach für den einzelnen wieder zurück und hundertfach zurück für die künftige soziale und wirtschaftliche Position unseres Landes im internationalen Wettbewerb.

Unter einer eigens in der AK Tirol eingerichteten Hotline 0800/21 2000 konnen sich ab morgen alle Interessierten von Fachleuten über Fortbildungsmöglichkeiten in Tirol beraten. Unter derselben Telefonnummer kann auch das Aktien-Paket angefordert werden.

Rückfraeghinweis: Ak Tirol

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKT/OTS