Mobiles Seniorenkino in NÖ Pflegeheimen

Filmklassiker mit Hans Moser und Paula Wessely

St.Pölten (NLK) - In den niederösterreichischen Landes-Pensionisten- und Pflegeheimen soll anläßlich des Internationalen Jahres der älteren Menschen ein mobiles Seniorenkino eingerichtet werden. Das Programm ist auf die Senioren zugeschnitten und umfaßt beispielsweise Filmklassiker wie "Ich denke oft an Piroschka" mit Lieselotte Pulver, "Ein Leben lang" mit Paula Wessely oder österreichische Filmklassiker mit Hans Moser. Auch Naturfilme wie "Galapagos - Trauminseln im Pazifik" werden gezeigt. Organisiert wird das Senioren-Kino vom Verein zur Veranstaltung kultureller Aktivitäten im öffentlichen Raum. Die Filmvorführungen erfolgen mit lichtstarken Film- bzw. Video-Projektionsgeräten. Mit der Ausstattung können die Kinovorführungen sowohl als Indoor- als auch als Open air-Veranstaltungen stattfinden. Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop meinte, das Land sei sich seiner Verantwortung für die älteren Menschen bewußt und starte daher heuer zahlreiche Initiativen für eine aktive und animierende Seniorenarbeit.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2172

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK