Viatel führt wettbewerbsfähige gemietete nationale und internationale leitungsgebundene Dienstleistungen in Belgien ein

New York (ots-PRNewswire) - Die zugewiesene Schaltkreisverfügbarkeit und die Preisgestaltung bieten den Kunden erhebliche Einsparungen bei Sprech- und Datenübertragungen hohen Aufkommens zwischen zuvor festgelegten Bestimmungsorten an.

Viatel Inc. (Nasdaq: VYTL), ein weltweiter Anbieter von Dienstleistungen und Einrichtungen im Bereich der Telekommunikation, kündigte heute an, daß die Firma zu den ersten Carriern auf dem Markt gehören wird, die wettbewerbsfähige gemietete leitungsgebundene Dienstleistungen in Belgien anbietet. Die Kunden mit hohem Aufkommen an Sprech- oder Datenverkehr zwischen bestimmten Orten können zugewiesene Punkt-zu-Punkt-Schaltkreise zu einem monatlichen Festpreis mieten. Dadurch können sie die Kosten senken, den Service und die Sicherheit verbessern und schnell neue Netzwerkapplikationen ohne zusätzliche Kosten hinzufügen. Es wird erwartet, daß die neuen Angebote von Viatel preismäßig ungefähr 60% unter den derzeitigen Tarifen für Einzelverbindungen von Belgacom, der nationalen Telefongesellschaft Belgiens, liegen werden.

Im Anfangsstadium wird Viatel Schaltkreise von 2 bis 155,5 MB/Sek. zwischen zehn Städten in Belgien anbieten (Antwerpen, Brüssel, Charleroi, Gent, Hasselt, Kortrijk, Lüttich, Mons, Namur und Tournai), sowie zwischen Amiens, Amsterdam, London, New York, Paris und Rotterdam. Neben den Kosteneinsparungen bietet das fortgeschrittene Fibernetzwerk von Viatel den Kunden erweiterte Flexibilität, Sicherheit und Zuverlässigkeit beim Verbinden der Büros und der Produktionsstätten sowie bei der Erweiterung der Unternehmensnetzwerke.

Die zugewiesene Einzelverbindungsbandbreite kann zur Sprech-, Hochgeschwindigkeits-IP-, digitaler Video- oder zur sonstigen Datenkommunikation benutzt werden oder zur Verbindung mit anderen Serviceanbietern. Die gemieteten Schaltkreise zwischen den Punkten innerhalb Belgiens werden den nationalen Fiberring von Viatel benutzen, der zum Teil aufgrund einer Fibermietvereinbarung mit NMBS Telecom eingerichtet wurde, einer Tochtergesellschaft der belgischen Staatseisenbahn.

Alle Einzelverbindungsschaltkreise werden auf der Basis 24 Stunden am Tag/sieben Tage in der Woche von den fortgeschrittenen Netzwerkbetriebszentren von Viatel in Großbritannien und den USA überwacht und können bei Netzwerkunterbrechung automatisch umgeleitet werden.

Viatel ist ein umfassend lizenzierter nationaler Carrier in Belgien mit permanenten Infrastruktur- und Sprechtelefonlizenzen von BIPT, der nationalen belgischen Zulassungsbehörde. Die Tarifstruktur und Serviceinformationen erhalten Sie telefonisch vom lokalen Büro von Viatel unter 32 (02) 775 0450.

"Der zunehmende Internet- und Datenkommunikationsumbruch in
ganz Europa treibt die Netzwerkexpansion auf allen Ebenen voran. Jetzt werden die Unternehmen, Agenturen und Organisationen in Belgien

über eine wettbewerbsfähige alternative Quelle für zugewiesene nationale und internationale Bandbreite verfügen, um das Netzwerkwachstum zu unterstützen", sagte Wayne Myers, Vice President für den Vertrieb und Marketing in Europa von Viatel.

Viatel hat die Konstruktion des ersten Rings des paneuropäischen Netzwerks Circe abgeschlossen, einer Breitbandinfrastruktur der nächsten Generation in Europa. Es wird erwartet, daß der kommerzielle Betrieb auf dem SDH-Ring Circe, der zunächst Belgien, Frankreich, die Niederlande und Großbritannien miteinander verbindet, am 15. März 1999 aufgenommen wird.

Das paneuropäische Netzwerk Circe von Viatel ist ein über Ersatzverbindungen verfügendes Netzwerk von hoher Kapazität, das dem Industriestandard entspricht und Datendienstleistungen unterstützen kann (d.h. ATM, IP und Frame Relay) sowie Multimedia-Applikationen und herkömmliche Telefonsysteme (ohne Bildübertragung). Nach Fertigstellung wird das 5.200 Kilometernetzwerk, das 312
Kilometer Unterwasserkabel umfaßt, 30 größere westeuropäische Geschäftszentren miteinander verbinden.

Viatel ist ein schnell wachsender weltweiter Anbieter von Telekommunikationsdienstleistungen mit Schwerpunkt auf technischen Einrichtungen. Die Firma bietet ein breites Sortiment von preismäßig wettbewerbsfähigen werterhöhenden Dienstleistungen und Sprechtelefonsystemen in weltweit mehr als 230 Ländern. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite von Viatel unter www.viatel.com oder der Webseite des paneuropäischen Firmennetzwerks Circe unter www.circe.net

ots Originaltext: Viatel Inc.
Im Internet recherchierbar: www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Glenn Davidson, Vice President
Corporate Communications & External Affairs, oder
Cindy Glynn, Director of Investor Relations
beide von Viatel, Tel.: (USA) 212-350-9200

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE