ots Ad hoc-Service: Piper Generalvertretung

Calden (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich =

Piper Generalvertretung Deutschland AG (WKN 692 420)

Berliner Spezialflug Aktiengesellschaft (WKN 821 120)

Die Vorstände der Piper Generalvertretung Deutschland AG, Calden, und der Berliner Spezialflug AG, Diepensee, haben vorbehaltlich der Zustimmung ihrer Aufsichtsgremien beschlossen, ihren Hauptversammlungen die Zustimmung zur Verschmelzung der Piper Generalvertretung Deutschland AG mit der Berliner Spezialflug AG mit Wirkung zum 30.09./01.10.1998 vorzuschlagen. Auf Basis des voraussichtlichen Ergebnisses der Bewertungsgutachten werden nach Verschmelzung die Aktionäre der Berliner Spezialflug AG mit ca. 20 % und die Aktionäre der Piper Generalvertretung Deutschland AG mit ca. 80 % an der fusionierten Gesellschaft beteiligt sein.

Calden/Diepensee im Februar 1999

Die Vorstände

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI