Muzik: Wiener Haltung zur Nordautobahn findet Unterstützung der NÖ Sozialdemokraten

Zumindest parallele Realisierung der Nordautobahn und der Wiener Nord-Ost-Umfahrung

St. Pölten, (SPI) - "Die Haltung der Wiener Sozialdemokraten, zumindest auf eine parallele Realisierung der Nordautobahn und der Wiener Nord-Ost-Umfahrung zu drängen, wird von den NÖ Sozialdemokraten vorbehaltlos unterstützt. Daher gilt es, die Nordautobahn "im Paket" zu wichtigen anderen Ausbaumaßnahmen - wie eben die Wiener Nord-Ost-Umfahrung, eine neue Donauquerung östlich von Wien, eine neue Donaubrücke zwischen Korneuburg und Klosterneuburg sowie den Ausbau der Znaimer Bundesstraße - zu sehen, deren Realisierung gleichzeitig einfach sinnvoller wären als zeitversetzt", stellt der Verkehrssprecher der NÖ Sozialdemokraten, Abg. Hans Muzik, heute fest.*****

"Der Blick der NÖ Sozialdemokraten endet nicht an Landesgrenzen, wie dies bei der VP Niederösterreich vielfach der Fall ist. Zur Lösung der aktuellen, aber auch der zu erwartenden Verkehrsprobleme muß die Ostregion gemeinsam auftreten und gemeinsam beim Bund die Mittel für die wichtigsten Verkehrsvorhaben einfordern. Leider ist es bei den niederösterreichischen Verkehrsverantwortlichen mit Konsens und Gemeinsamkeit nicht weit her, wie Landesverkehrsreferent Erwin Pröll in wichtigen Fragen immer wieder vorexerziert. Wer aber nicht fähig ist, über Landesgrenzen hinaus zu denken, wird sich schließlich im eigenen kleinen Käfig gefangen sehen und verzweifelt einen Ausweg suchen. Der aktuelle Rückzieher Erwin Prölls, der jahrelang die Nordautobahn zu verhindern wußte, ist ein solcher Befreiungsschlag, die verlorenen Jahre werden wir in der Ostregion aber niemals wieder einholen. Daher muß die Bevölkerung, dank des "Einsatzes" von Landesverkehrsreferent Erwin Pröll, noch viele Jahre auf die wichtigsten Verkehrsvorhaben warten", so Muzik abschließend. (Schluß) fa

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel: 02742/200/2794

Landtagsklub der SPÖ NÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN/NSN