ots Ad hoc-Service: Computec Media AG <DE0005441000> Umsatz von 18,9 Mio. DM im 1. Quartal 1998/99

Nürnberg (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Die Nürnberger COMPUTEC MEDIA AG, in Deutschland führender Medienanbieter im stark wachsenden Markt der Electronic Games, hat im Zeitraum vom 1.10.1998 bis zum 31.12.1998 mit ihren drei Business-Units Print, Online und CD-Publishing auf Konzernebene einen Umsatz von 18,9 Mio. DM erzielt. Hauptumsatzträger ist weiterhin der PrintBereich, der mit einer Steigerung der Vertriebserlöse um rund 45% erneut seine marktführende Position im Gesamtmarkt sowie in den Teilmärkten PC- und VideospieleMagazine behaupten konnte. Erwartungsgemäß wurde das 1. Quartal 1998/99 mit einem EBIT von -98 TDM negativ abgeschlossen. Dies ist in erster Linie auf die im Berichtszeitraum konsequent eingeleitete Umsetzung der Internationalisierungs- Strategie zurückzuführen, die erhebliche Investitionen, insbesondere in Personal, erforderlich macht. So wurden zum Stichtag 31.12.1998 auf Konzernebene 75 Mitarbeiter (AG:
50) beschäftigt, im Vergleich zu 27 Mitarbeitern im Vorjahr auf AG-Ebene. Das Konzernergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit beträgt 56 TDM. Auf der Ebene der Business-Units wurde im Bereich Print bei einem Konzernumsatz von 18,4 Mio. DM ein Ergebnis der operativen Tätigkeit von 59 TDM erzielt. Im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum steht der überaus erfolgreichen Steigerung der Vertriebserlöse um 45% auf 11,9 Mio. DM ein leichter Rückgang im Bereich der Anzeigenerlöse gegenüber. Hier konnte entsprechend der allgemein rückläufigen Marktentwicklung das hohe Vorjahresniveau nur annähernd erreicht werden. Das operative

Ergebnis wurde insbesondere durch die erforderlichen Entwicklungsund Marketingaufwendungen für die Neueinführung zweier Objekte im Markt und durch die Aufstockung der personellen Ressourcen belastet. Innerhalb der Business-Unit Online ergab sich bei der COMPUTEC MEDIA AG bei einem Umsatz von 314 TDM ein negatives Ergebnis von minus 24 TDM. Der negative Abschluß resultiert in erster Linie aus den Vorbereitungen zur massiven Erweiterung des Spieledienstes GamesOnline. Zum einen werden dabei zukünftig die spielerbezogenen Servicefunktionen u. a. um Newsdienste, Datenbanken und Community-Funktionen erweitert. Zum anderen soll GamesOnline zu einem internationalen Spieledienst mit eigenen Servern in USA, Großbritannien und Skandinavien ausgebaut werden. Die dazu erforderlichen Entwicklungsarbeiten wurden im 1. Quartal 1998/99 begonnen und erforderten hohe Investitionen. Der Geschäftsbereich CD-Publishing, der nur auf AGEbene besteht, erzielte bei einem Umsatz von 159 TDM ein Ergebnis von 61 TDM. Im Mittelpunkt stand in diesem Quartal die Entwicklung neuer Produkte. Um diese im Markt auf internationaler Ebene anzubieten, wurde ein Wechsel des Vertriebspartners beschlossen, der Vertragsabschluß wird noch im laufenden Quartal stattfinden.

Der Finanzvorstand der COMPUTEC MEDIA AG, Roland Arzberger: Unsere deutliche Marktführerposition in Deutschland, die wir auch im 1. Quartal 1998/99 weiter ausbauen konnten, schafft uns ein stabiles Rückgrat für die Realisierung unserer Internationalisierungs-Strategie. Auch wenn die erforderlichen hohen Investitionen mittelfristig zu negativen Abschlüssen führen, sind wir optimistisch, langfristig wesentlich höhere Umsatzund Ergebnispotentiale für COMPUTEC erschließen zu können.

Als Höhepunkt des 1. Quartals 1998/99 ist neben der erfolgreichen Neueinführung zweier Magazine im Markt der gelungene Börsengang anzusehen. Bei einer vielfachen Überzeichnung wurde das Vertrauen der Anleger in die ehrgeizigen InternationalisierungsPläne des Unternehmens, deren Finanzierung einer der Hauptgründe für den Börsengang war, bestätigt.

Der vollständige Quartalsbericht steht ab sofort auf der COMPUTEC-Website unter www.computec.de zum Download zur Verfügung.

Die COMPUTEC MEDIA AG ist unangefochtener Marktführer im Markt für PC- und VideospieleMagazine in Deutschland. Mittelfristig hat sich das Unternehmen zum Ziel gesetzt, der international führende Medienanbieter in diesem Bereich zu werden und gleichzeitig die Aktivitäten in den Zukunftsmärkten InternetGaming und CD-Publishing deutlich auszubauen. Die COMPUTEC MEDIA AG ist seit dem 30.11.98 am Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse unter der WKN 544 100 notiert.

Bei Rückfragen zu dieser Meldung wenden Sie sich bitte an:

COMPUTEC MEDIA AG Herrn Christian Rothe Investor Relations

Tel.: 0911/2872-233 Fax: 0911/2872-333 eMail: cnrothe@computec.de

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI