Henkel Austria mit Responsible-Care-Zertifizierung

Mit Henkel ist erstmals mehr als die Hälfte der chemischen Industrie in Österreich zertifiziert

Wien (HCEE) - Henkel Austria, eines der größten
österreichischen Markenartikelunternehmen, hat die Zertifizierung nach "Responsible Care" erfolgreich abgeschlossen. Damit sind erstmals mehr als 50 Prozent (des Umsatzes) der chemischen
Industrie in Österreich nach Responsible Care zertifiziert. ****

"Responsible Care" (verantwortungsvolles Handeln) ist ein internationales Programm der chemische Industrie für Umwelt, Sicherheit und Gesundheit. Darauf basierend hat Henkel in den letzten Jahren zahlreiche Strategien und Maßnahmen entwickelt,
die sowohl die größtmögliche Sicherheit für Mitarbeiter und Anrainer als auch den Schutz der Umwelt und die Schonung von Ressourcen garantieren.

Eine logische Konsequenz war daher auch der Entschluß der
Henkel Austria, sich nach RC zertifizieren zu lassen. Die Komplexität des Unternehmens, das in den vier sehr unterschiedlichen Bereichen Waschmittel, Klebstoffe, Kosmetik und Oberflächentechnik Marktführer ist, machte diesen Prozeß aber auch komplex. Hinzu kommt, daß RC in Österreich ein sehr ernstzunehmendes Programm darstellt. Denn im Gegensatz zu anderen europäischen Ländern wird die Erfüllung von RC in Österreich durch unabhängige Zivilingenieure in einem Audit überprüft.

Henkel-Generaldirektor Dr. Friedrich Stara anläßlich der Übergabe des Zertifikats: "Henkel hat sich aus voller Überzeugung zu diesem Programm bekannt. Die Zertifizierung stellt einen vorläufigen Höhepunkt jener ökologischen Aktivitäten dar, die Henkel seit Jahren forciert. Dazu gehört auch das
uneingeschränkte Bekenntnis jedes einzelnen Mitarbeiters zu
diesem Programm. Trotzdem plant Henkel auch für die Zukunft neue Maßnahmen und Standards wie den Aufbau eines weiterführenden Umweltmanagementsystems."

Die Henkel Austria GmbH erwirtschaftete 1998 einen Umsatz von rund 2,5 Milliarden Schilling (182 Mio. Euro). Knapp 1.000 Mitarbeiter in Österreich vertreiben 2.000 Markenartikel. Die Henkel Austria ist Teil der Henkel Central Eastern Europe GmbH. Topmanagement und Firmensitz sind für beide Unternehmen gleich. Henkel CEE beschäftigt 4.100 Mitarbeiter in 14 Ländern Mittel-
und Osteuropas. 1998 realisierte das Unternehmen einen Umsatz von 8,4 Milliarden Schilling (610 Mio. Euro).

Siehe auch APA/OTS www.ots.apa.at/file-service/4019.htm

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Ernst Primosch
Tel.: (01) 71104-254
primosch@henkel.at
http://www.henkel.at

Henkel Austria GmbH

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HAG/HCEE