ots Ad hoc-Service: APCOA Parking AG JAHRESBERICHT / Geschäftsjahr 01.01.- 31.12.1998

Stuttgart Flughafen (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich =

APCOA Parking AG gibt hiermit die Eckdaten für das Geschäftsjahr 1998 bekannt:

APCOA (konsolidiert) 1998 1997 1996 1995 1994 Umsatzerlöse (netto) Mio. DM 273,8 243,6 204,6 189,2 176,0 Betriebsergebnis Mio. DM 22,3 18,7 17,1 15,5 12,2 Umsatzrendite in % 8,1 7,7 8,4 8,2 6,9 Anzahl der Standorte 364 367 330 316 268 Anzahl der Stellplätze 270.500 228.800191.800 174.400 150.300

Per 31. Dezember 1998 hat APCOA europaweit 274 Verträge über die Bewirtschaftung von 364 Standorten mit einer Parkplatzkapazität von 270.500 im Bestand. Im Vorjahresvergleich ist zu berücksichtigen, daß 1998 durch den Verkauf von APCOA France 28 Standorte mit 8.326 Stellplätzen abgingen - andererseits sind im Zuge des Erwerbs der I.P.I. Antwerpen 3 Standorte mit 14.300 On-Street Stellplätzen zugegangen.

Im Laufe des Jahres 1998 konnten 54 neue Standorte mit ca. 60.000 Stellplätzen hinzugewonnen werden; 51 Standorte mit 29.900 Stellplätzen wurden im gleichen Zeitraum verlängert. 29 Standorte entsprechend 10.840 Stellplätzen wurden im Zuge auslaufender Verträge bzw. zum Zwecke weiterer Optimierung des Portfolios aufgegeben.

Der Umsatz stieg im Geschäftsjahr 1998 gegenüber Vorjahr um 12,4 % (entsprechend DM 30,2 Mio.); das operative Betriebsergebnis vor Finanzergebnis und Ertragsteuern (EBIT) stieg im Vergleichszeitraum um 19,3 % (entsprechend DM 3,6 Mio.).

Die durchschnittliche Restlaufzeit des gesamten Vertragsportfolios beläuft sich auf 6,9 Jahre.

Umsatzentwicklung nach Ländern:

1998 1997 1996 1995 1994 (Mio.DM) (Mio.DM) (Mio.DM) (Mio.DM) (Mio.DM)

Deutschland 120,5 106,7 90,6 82,3 69,6 Großbritannien 95,4 82,3 60,4 55,4 56,2 Österreich 42,0 39,4 37,6 37,3 35,5 Frankreich --- 5,5 4,9 5,6 7,2 Italien 6,1 5,1 7,4 5,6 4,9 Niederlande 6,2 4,6 3,7 3,0 2,6 Belgien 3,6 --- --- --- --- Konsolidiert 273,8 243,6 204,6 189,2 176,0

Deutschland:

Mit 20 neu abgeschlossenen Standorten konnte der Marktanteil von APCOA auf nunmehr 15 % gesteigert werden. Die beiden neuen Messeplätze München und Leipzig trugen ebenso zum Wachstum bei wie vier weitere Parkierungsanlagen in Berlin (Marktanteil: 20 %).

Grobritannien:

Der Marktanteil im Bereich der privatisierten Bewirtschaftung öffentlichen Parkraums wurde 1998 mit dem Standort Edinburgh weiter ausgebaut. Im Großraum London hat APCOA in diesem Sektor eine hervorragende Marktposition für das Parkraum-Management in Westminster, Camden, Royal Parks, Southwark, Kingston-upon-Thames sowie Redbridge. Am Flughafen London-Heathrow wurde die größte Parkierungsanlage mit 7.000 Stellplätzen als "Parking Express" von APCOA unter Vertrag genommen.

Österreich:

APCOA hat ihren Marktanteil im Rahmen weiterer Durchdringung auf nunmehr 37 % gesteigert. Neben einem guten Neugeschäft 1998 hat sich auch die Kooperation mit dem österreichischen Automobil-Club ÖAMTC positiv ausgewirkt, wodurch ein Potential von 1,3 Mio. Autofahrern gewonnen wurde. Mit den Wiener Stadtwerken wurde ein Joint-Venture-Vertrag für die Bewirtschaftung von Parkraum abgeschlossen, der in den Bereichen Park + Ride, Hospital Parking, Residential Parking und On- Street im laufenden Jahr erste Erfolge zeigen wird.

Italien:

Am 25. Oktober 1998 ging der neue Mailänder Großflughafen Malpensa in Betrieb. APCOA konnte mit rund 6.000 Stellplätzen einen erheblichen Geschäftszuwachs realisieren. Weitere Standorte wurden in Turin in Betrieb genommen.

Belgien:

Die in 1998 neu gegründete belgische Tochtergesellschaft wurde neben den beiden Standorten Brüssel und Antwerpen durch eine Akquisition im Oktober 1998 verstärkt: I.P.I. Antwerpen wurde als Spezialist für die privatisierte Bewirtschaftung öffentlichen Parkraums erworben und verschafft APCOA damit ein interessantes Entree in den belgischen Markt.

Dividendenvorschlag:

Der Vorstand wird dem Aufsichtsrat empfehlen, der Hauptversammlung am 28. April 1999 eine Dividende in Höhe von DM 3,40 je Aktie im Nominalwert von DM 5,00 zur Ausschüttung für das Geschäftsjahr 1998 vorzuschlagen (1997: DM 3,20). Dabei ist der außerordentliche Ertrag bei dem Verkauf von APCOA Frankreich berücksichtigt worden.

Prognose 1999:

Das Geschäftsjanr 1999 wird vom Vorstand optimistisch eingeschätzt. Das Management hat ein Umsatzziel von DM 300 Mio. und ein operatives Konzernbetriebsergebnis in Höhe von DM 24,4 Mio im Rahmen von organischem und internem Wachstum budgetiert, wobei Akquisitionen nicht berücksichtigt sind.

Finanzmarktkalender 1999: 17. März 1999 Bilanzpressekonferenz am Flughafen Stuttgart 10.00 Uhr Konferenzcenter ATRIUM

28. April 1999 Hauptversammlung am Flughafen Stuttgart 11.00 Uhr Konferenzcenter ATRIUM

28. Juli 1999 Pressekonferenz für Halbjahresbericht 1999 10.00 Uhr Konferenzcenter ATRIUM

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI