KIA: NEUER PARTNER - NEUE INITIATIVEN

Pressegespräch mit KIA-Europa-Chef Y. K. Yom

Wien (OTS-KIA) - Seit etwas mehr als zwei Monaten hat der koreanische Auto-Hersteller KIA mit Hyundai einen neuen, starken Partner. Gemeinsam zählt man nun zu den zehn größten Auto-Produzenten der Welt.

Aus diesem Anlaß stattet kommende Woche der neue Chef von KIA-Europa, Y. K. Yom, Österreich einen Besuch ab und wird über die künftigen Aktivitäten von KIA berichten.

Mit dem neuen Partner für KIA beginnt auch für KIA-Österreich eine neue Ära mit neuen Initiativen. So bietet KIA nur wenige Tage nach der neuen gesetzlichen Regelung für Kinder im Auto bereits eine kostengünstige Lösung für kinderreiche Familien an.

"KIA: Neuer Partner - neue Initiativen". Unter diesem Titel möchte KIA-Österreich die Kolleginnen und Kollegen aus den Medien in einer Pressekonferenz über die neuen Entwicklungen in Korea, in Europa und in Österreich informieren.

Das Pressegespräch findet am Dienstag, 23. Februar 1999, um 10.30 Uhr, im neuen italienischen Restaurant Novelli, Bräunerstraße 11, 1010 Wien, statt.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel. 0463/32324-0

KIA-Österreich, Gottfried Scharf ,

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS-KIA