Gutensteiner Musiksommer mit großen Künstlern

Konzerte und internationale Meisterkurse

St.Pölten (NLK) - Dozenten von Weltformat wie Otto Edelmann, Gundula Janowitz und Franz Samohyl sind aufgeboten, um im Rahmen der Cartusiana in Gutenstein internationale Meisterklassen zu führen und den musikalischen Nachwuchs auszubilden und zu vervollkommnen. Dieses Ausbildungsprogramm in den Bereichen Lied, Kammermusik, Violoncello und Liedgestaltung findet vom 11. Juli bis 1. August statt.

Musikliebhaber kommen beim Konzertprogramm der Cartusiana auf ihre Rechnung:

Am 27. Juni gibt es im Schloß Hoyos eine Matinee mit dem Tenor James King und dem Bariton Georg Lehner, weiters sind drei Preisträger des Nachwuchswettbewerbes "Jugend musiziert" zu hören.

Am 3. Juli gibt Baßbariton Robert Holl in der Wallfahrtskirche am Mariahilfberg einen Liederabend. Auf dem Programm steht Franz Schuberts "Winterreise".

Am 10. Juli gestaltet Stefan Paryla mit dem Bariton Sebastian Holecek im Servitenkloster einen Rezitationsabend,

am 17. Juli ist vom jungen Baß Karl-Heinz Lehner in der Wallfahrtskirche ein Lieder- und Arienkonzert zu hören.

Am 31. Juli rezitiert Julia Stemberger in der Wallfahrtskirche literarische Texte, begleitet von Christian Altenburger (Violine) und Christian Karajeva (Klavier).

Den Abschluß der Cartusiana bildet ein Konzert der Pianistin Elisabeth Leonskaja, die am 1. August in der Wallfahrtskirche Werke von Mozart und Beethoven spielt.

Karten und detailliertes Programm sind im Gutensteiner Rathaus, Telefon 02634/ 7222, erhältlich.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2174

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK