ERINNERUNG: Heute AK-ÖGB-Veranstaltung "80 Jahre Frauenwahlrecht"

Wien (OTS) - Sie arbeiteten oft im Schatten "großer" Männer,
und über ihre politische Arbeit ist auch heute noch zuwenig bekannt: die Frauen, die seit Einführung des Frauenwahlrechts vor 80 Jahren Abgeordnete im österreichischen Nationalrat waren. Deshalb lädt das Institut von AK und ÖGB zur Erforschung der Geschichte der Gewerkschaften und Arbeiterkammern zur
Informations- und Diskussionsveranstaltung.****

"Behüte der Himmel! Sie meinen es politisch!" Diskussionsveranstaltung "80 Jahre Frauenwahlrecht in Österreich"

Begrüßung: AK Präsident Mag. Herbert Tumpel
Einleitung: Erika Nußgraber-Schnabl, stellv. ÖGB-Frauenvorsitzende - "Grundlegende Positionen der gewerkschaftlichen Frauen- und Familienpolitik"
Referat: Univ. Prof. Dr. Eva Kreisky, Instititut für Politikwissenschaft - "80 Jahre Frauenwahlrecht - frauenpolitische Stationen 1919-1999"
Präsentation der Wanderausstellung: "80 Jahre Frauenwahlrecht in Österreich"

Heute, Montag, 15. Februar 1999, 18.00 Uhr
ÖGB, Lehrsaal 1, 1, Wipplingerstraße 33-35

Wir würden uns sehr freuen, eine Vertreterin, einen Vertreter
Ihrer Redaktion bei der Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Presse Peter Mitterhuber
Tel.: (01)501 65-2530

AK Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKW/AKW