Skivergnügen garantiert - Wettersituation stabilisiert

Wien (OTS) - Die Wetterlage in den westlichen Bundesländern Österrei= chs hat sich seit gestern deutlich gebessert. Laut aktueller Auskunft der ORF-Wetterredaktion ist in den nächsten Stunden zwischen Vorarlberg und Niederösterreich nur mehr vereinzelt mit Schneefall zu rechnen. Lediglich im Osten Österreichs gibt es weiterhin Schneefälle.

Ischgl, dessen Zufahrt bis Dienstag morgens gesperrt war, meldet heute beispielsweise traumhaft sonniges Winterwetter und ist nun problemlos mit dem Auto zu erreichen. Diese gute Nachricht gilt auch für die Orte Galtür und Lech.

Die Stimmung bei jenen, die ihren Urlaub verlängern mußten, war generell positiv. Die Gäste zeigten Verständnis für die Lage. Einige buchten ihren Skiurlaub sogar bereits für Ostern. Die Mitarbeiter der Tourismusorte und -betriebe bemühten sich, die Situation gemeinsam mit ihren Gästen zu meistern "Kulanz und Kundenorientierung" lautete das Motto bei einer Vielzahl von Betrieben - viele Hoteliers verrechneten pro Übernachtung Nebensaisonpreise und die Liftbetriebe boten Gratis-Skifahre= n. Zweimal pro Tag gab es in einigen Tourismusverbänden Besprechungen, die die Gäste über die aktuelle Wetter- und Straßenlage informierten.=

Aktuelle Schneeberichte gibt es auf der Homepage der Österreich Werbung unter www.austria.tourism.at. Informationen über die Straßenlag= e finden Sie unter www.oeamtc.co.at. sowie Auskünfte zum Wetter einschließlich einer 6-Tage-Vorschau unter www.orf.at.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Österreich Werbung
Public Relations
Tel.: 01/58866330

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OEW/OTS