Pizza Hut plant weitere Expansion mit starkem Partner Schwungvoller Start 1999 mit dem All You Can Eat Buffet

Wien (OTS) - Die Systemgastronomie-Kette Pizza Hut will 1999 deutliche Expansionsschritte setzen. Geplant ist seitens des österreichischen Franchisenehmers ProRest die Hereinnahme eines starken Partners; derzeit werden diesbezüglich Verhandlungen geführt. Eine Kapitalerhöhung im Frühjahr soll die Grundlage für eine Standortsuche im 2. Halbjahr bilden. Gedacht ist vor allem an eine Präsenz in den Landeshauptstädten, wobei es heuer zumindest noch zu 1 bis 3 Eröffnungen kommen soll. Weitere Abschlüsse - auch in Wien -sind dann für das Jahr 2000 zu erwarten.

Seit dem Start in Österreich im Juli 1997 hat Pizza Hut 5 Filialen eröffnet, davon 2 im Jahr 1998. Die ursprünglich schon für 1998 geplante Erweiterung auf 8 Standorte mußte allerdings aufgrund mangelnder Verfügbarkeit attraktiver Lagen verschoben werden. Dennoch konnte Pizza Hut in Österreich im Vorjahr einen Umsatz von bereits 50,7 Mio. S erzielen.

Auch das Jahr 1999 hat für Pizza Hut gut begonnen: Die Umsatzerwartungen im Jänner wurden voll erfüllt. Dazu hat auch der große Erfolg des All You Can Eat Buffets beigetragen, das vor allem von der wichtigen Zielgruppe der 15-30jährigen begeistert aufgenommen wird. Dieses Buffet wird seit 11. Jänner angeboten und bietet von Montag bis Mittwoch abend um 79 S unbegrenztes Eßvergnügen vom Pizzabuffet.

Mit beinahe 13.000 Restaurants in 88 Ländern gehört Pizza Hut zu den größten Gastronomieketten der Welt. Eingegliedert in die Tricon Global Restaurants Inc., die Gastronomiegesellschaft des amerikanischen Pepsi Co. Konzerns, bildet Pizza Hut gemeinsam mit den beiden anderen Tricom-Töchtern Kentucky Fried Chicken und Taco Bell mit ca. 30.000 Standorten die größte Restaurantkette der Welt. Tricon setzte 1997 rund 10 Mrd. Dollar um.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Marie-Pierre Garnier, ProRest AG, Tel. 01 / 532 42
45 - 0

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS