Erweiterte Bezirksstelle der AKNÖ in St.Pölten eröffnet

Bis zu 150 ArbeitnehmerInnen pro Tag werden beraten

St.Pölten (NLK) - In St.Pölten findet morgen, 12. Februar, 18 Uhr, die Eröffnung der erweiterten Bezirksstelle der Arbeiterkammer Niederösterreich am Gewerkschaftsplatz statt. Im neuen Gebäude in St.Pölten wird Ratsuchenden rasch und kompetent Hilfe geboten. Bis zu 150 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer pro Tag nützten schon bisher die telefonische und persönliche Beratung in der AK St.Pölten. Ab sofort werden sie in einem modernen und kundenorientierten Ambiente betreut. Die Eröffnung beginnt mit einem Prolog "Die Kälte des Februar", der die Februar-Ereignisse des Jahres 1934 beleuchtet. Grußadressen kommen von Bürgermeister Willi Gruber und Landeshauptmannstellvertreter Ernst Höger, die Ansprachen von AKNÖ-Direktor Nationalratsabgeordneten Mag. Herbert Kaufmann und AKNÖ-Präsident Josef Staudinger. Die Kunstaustellung von Gottfried "Laf" Wurm wird gleichfalls von Präsident Staudinger eröffnet.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2312Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK