Neue Wege zur regionalen Kulturförderung

Literatur-Kleinverlag startet alternativen Wettbewerb

St.Pölten (NLK) - Einen alternativen Literatur-Wettbewerb zum
Thema "Frühling: Neues Leben" veranstaltet die in Gösing am Wagram angesiedelte Edition Weinviertel. Autoren können bis zu fünf bisher unveröffentlichte Texte - Prosa oder Lyrik, Schriftsprache oder Mundart - zum gestellten Thema einreichen. Die Arbeiten sollen sich auf den Frühling in der Natur, auf den persönlichen Lebensbereich oder auch auf gesellschaftliche Entwicklungen beziehen.

Mit diesem Wettbewerb geht der Verlag neue, unkonventionelle Wege. Die Edition Weinviertel hatte bereits im September 1998 zu einem literarischen Nachmittag in Fels am Wagram eingeladen, bei dem 42 Autorinnen und Autoren aus ganz Niederösterreich ihre Texte vorstellten. Ein Sammelband zu dieser Veranstaltung ist unter dem Titel "Herbstblätter" bereits erschienen. Auch der Frühlings-Literaturwettbewerb soll zu einem Sammelband führen. Darin sollen auch weitere Texte, Bilder und Fotos Aufnahme finden.

Die genauen Teilnahmebedingungen sind bei der Edition Weinviertel, 3482 Gösing am Wagram, Hauptstraße 47, Telefon 02738/8760, zu erfragen.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2174

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK