Neue Form der Prominenten-Werbung in Österreich

wien (OTS) - Erstmals vermarktet sich ein Künstler wie ein Spitzensportler: TV-Star Götz Kauffmann wirbt bei allen öffentlichen Auftritten mit Firmenlogo auf seinem Anzug für Kotanyi -Sponsorvertrag zwischen Kauffmann und dem Gewürzkonzern abgeschlossen

Bisher kannte man diese Form der Werbung nur von den Stars der Sportszene, von Hermann Maier bis Michael Schumacher: Die Logos der Sponsoren finden sich werbewirksam auf ihrem Outfit, am Rennanzug ebenso wie auf der Kappe, und rücken so bei jedem öffentlichen Auftritt unweigerlich ins Bild.

Nun bedient sich - erstmals in Österreich - ein bekannter Künstler der erfolgreichen Methoden des Sportmarketings: Götz Kauffmann, vertreten durch sein Management Kindel & Reinisch, hat mit dem Gewürzkonzern Kotanyi (Marktführer in Österreich, Jahresumsatz 1998:
660 Millionen Schilling) einen Vertrag für eine Werbeform abgeschlossen, die es bisher in Österreich nicht gab. Denn Publikumsliebling Kauffmann wird für Kotanyi bewußt nicht wie andere Testimonials herkömmliche Werbung auf Plakaten, Inseraten o.ä. machen, sondern für die Marke direkt mit seiner Person und auf seinem Outfit werben. Bei allen öffentlichen Auftritten, auf der Kabarett-Bühne (Kauffmann feiert am 2. März mit dem Programm "Tick Tac Talk" sein Kabarett-Comeback und geht damit auf große Österreich-Tournee), bei Fotosessions und sonstigen Anlässen wird das Kotanyi-Logo gut sichtbar auf Kauffmanns Anzug zu sehen sein. Der "Kaisermühlen Blues"-Star, in Österreich Wegbereiter für diese neue Form des Werbeeinsatzes, meint dazu: "In Amerika ist diese Art der Markenwerbung bei Filmstars seit langem anerkannt und verbreitet, in Österreich jedoch völlig neu. Warum soll nicht ein Künstler dasselbe machen können wie ein Niki Lauda oder Alexander Wurz" Dazu kann ich mich als Hobbykoch und Selbstversorger mit der Marke Kotanyi hundertprozentig identifizieren."

Mag. Erwin Kotanyi, Geschäftsführer von Kotanyi, der als erster Unternehmer in Österrreich diese neue Form der Kooperation mit einem Künstler eingeht: "Wir sehen uns als innovatives Unternehmen und halten von dieser direkten Art der Imagewerbung durch einen Star sehr viel. Der Konsument verbindet die Marke automatisch mit dem Presenter, den ich in unserem Fall - mit Götz Kauffmann –auch persönlich als sehr sympathischen Menschen betrachte. Eine äußerst positive Umsetzung in der Werbung."

Für weitere Informationen bzw. Interviewanfragen mit Götz Kauffmann wenden Sie sich bitte an: Kindel & Reinisch, Tel. (01) 218 62 00-0, Fax (01) 218 62 02.

Götz Kauffmann ist vom 16. bis 19. Februar auf Medientournee in den Bundesländern unterwegs und steht Ihnen auch gerne persönlich für Interviews (auch Fotosessions) über seine eben erschienene Autobiographie "Meine Abrechnung" (Verlag Ueberreuter), sein neues Kabarett-Programm "Tick Tac Talk" , seine Hauptrolle im ORF-Hit "Kaisermühlen Blues" und die außergewöhnliche Werbe-Kooperation mit Kotanyi zur Verfügung. Die Termine: 16. Februar - Graz, 17. Februar -Innsbruck, 18. Februar - Dornbirn, 19. Februar - Salzburg.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Götz Kauffmanns Management Kindel
& Reinisch, Tel. (01) 218 62 00-0, Fax (01) 218 62 02.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS