SOFTWORKS, Inc. berichtet über Rekordeinnahmen und -gewinne für das am 31. Dezember 1998 zu Ende gegangene Quartal und Geschäftsjahr

Alexandria/USA (ots-PRNewswire) - Die Einnahmen des Quartals
stiegen um 89%. Der Reinertrag für das Geschäftsjahr stieg um 276%.

SOFTWORKS (Nasdaq: SWRX) berichtete von Rekordeinnahmen und Reinerträgen im am 31. Dezember 1998 zu Ende gegangenen Quartal und Geschäftsjahr. Die Gesamteinnahmen des Quartals betrugen $ 16,8 Millionen, ein Anstieg von 89% verglichen mit $ 8,9 Millionen in der gleichen Periode des letzten Jahres. Der Reinertrag in dem Quartal stieg um 216% auf $ 3,2 Millionen (oder $ 0,20 pro Aktie), verglichen mit dem Reinertrag von $ 1,0 Millionen (oder $ 0,07 pro Aktie) im gleichen Zeitraum des letzten Jahres.

Die Gesamteinnahmen des am 31. Dezember 1998 zu Ende gegangenen Jahres betrugen $ 43,7 Millionen, ein Anstieg von 63% verglichen mit $ 26,8 Millionen im Jahr 1997. Zu diesem Wachstum trug ein 91%iger Anstieg der Lizenzeinnahmen, von $ 31,7 Millionen im Jahr 1998, verglichen mit $ 16,6 Millionen im Jahr 1997 bei. Der Reinertrag des Jahres stieg um 276% auf $ 2,96 Millionen (oder $ 0,20 pro Aktie) an, verglichen mit dem Reinertrag von $ 786.000 (oder $ 0,06 pro Aktie) im Jahr 1997.

"Wir sind außerordentlich stolz über die Tatsache, daß unser finanzielles Wachstum und unsere Leistung 1998 raketenartig angestiegen ist, wie dies durch die andauernde starke Akzeptanz unserer Produkte und unserer Produktstrategien auf dem Markt bewiesen wird - und dies drückt sich in einem verbesserten Aktionärswert aus", sagte Judy Carter, President und CEO der Firma. "Unsere
weltweite Expansion von Verkaufsgebieten nach Deutschland und im Pazifikraum werden uns in eine Position bringen, die Anforderungen unserer immer weiter anwachsenden Kundenbasis zu erfüllen und unsere weltweiten Marktmöglichkeiten zu kapitalisieren".

SOFTWORKS ist ein führender weltweiter Provider von Informationstechnologie-Lösungen für Unternehmen. SOFTWORKS wurde im Jahr 1977 gegründet und erfüllt die Daten- und System-Mangement Bedürfnisse von Organisationen in der ganzen Welt; die Firma unterstützt Kunden in mehr als 50 Ländern mit Lösungen für Multiplattform Daten- und Speichermanagement, Unternehmensleistungs-Management, Jahr 2000 Problemen und professionellen Dienstleistungen. Wenn Sie mehr Informationen über SOFTWORKS erhalten möchten, besuchen Sie die Webseite der Firma unter www.softworks.com.

Einige der Feststellungen in dieser Presseveröffentlichung sind vorausblickende Feststellungen, die sich auf erwartete zukünftige Betriebsergebnisse beziehen. Vorausblickende Feststellungen basieren auf den derzeitigen Erwartungen und Annahmen der Geschäftsführung von SOFTWORKS, die von einer Anzahl von Faktoren beeinflußt werden, die nachstehend aufgeführt werden, jedoch nicht auf diese beschränkt sind: Produkteinführungen des Wettbewerbs; Preiskämpfe; das Versagen der Fähigkeit der Firma, neue Produkte zu entwickeln und einzuführen, bzw. eine Verzögerung dessen; jahreszeitlich bedingte Faktoren, die die Verkäufe der Firma beeinflussen; die Fähigkeit der Firma, qualifiziertes technisches Personal, Verkaufspersonal und anderes Schlüsselpersonal zu gewinnen und zu halten; die Fähigkeit der Firma, Ausgaben effektiv zu verwalten sowie andere Faktoren. Es kann daher keine Versicherung gegeben werden, daß die tatsächlichen zukünftigen Ergebnisse nicht erheblich von den erwarteten Ergebnissen abweichen werden. Leser sollten Einsicht in die Offenlegungsberichte von SOFTWORKS nehmen, die der Securities and Exchange Commission eingereicht worden sind, hierzu gehören das Registration Statement der Firma und das Formblatt 10-Q, sind jedoch nicht auf diese beschränkt; aus diesen Dokumenten sind spezielle Einzelheiten über einige der Faktoren ersichtlich, die die Betriebsergebnisse beeinflussen können.

SOFTWORKS, INC.
Konsolidierte Bilanz
(in Tausend, mit Ausnahme der Aktiendaten)

31. Dezember 31. Dezember
1998 1997
(ungeprüft)
Vermögenswerte
Kurzfristiges Umlaufvermögen:
Barvermögen und
Gleichwertiges $6.003 $ 360

Forderungsbestand. netto. Abschreibung
für zweifelhafte Forderungen von $289 und $206 bzw.

14.316 10.652 Teilzahlungsverträge 16.406 6.148 Transitorische Posten und anderes
kurzfristige Umlaufvermögen 2.227 984

Gestundete Steuerzahlungen 445 138

Kurzfristiges Umlaufvermögen.
insgesamt 39.397 18.282

Teilzahlungsverträge. nicht
kurzfristig 7.908 6.480

Vermögensgegenstände und
Ausrüstung. netto 2.498 1.523

Software Entwicklungskosten
netto 3.039 3.357

Firmenwert. netto der kumulierten
Amortisation von $3.346 bzw.
$2.477 4.143 4.611

Andere Vermögenswerte
1.022 734
Gestundete Steuerzahlungen,
nicht kurzfristig 892 696

Gesamte Vermögenswerte $ 58.899 $ 35.683

Verbindlichkeiten und Nettoanteil der Aktionäre
Kurzfristige Verbindlichkeiten:
Kreditoren und antizipatorische
Passiva $ 6.136 $ 4.689

Im nächsten Jahr rückzahlbarer Anteil
langfristiger Schulden 1.930 1.083

Noch nicht fällige
Wartungseinnahmen 9.064 6.225

Antizipatorische Teilzahlungs-
erträge 7.314 5.506

Zu zahlende Einkommensteuer 2.604 --
an Muttergesellschaft zu zahlen -- 1.554

Gesamte kurzfristige
Verbindlichkeiten 27.048 19.057

Noch nicht fällige Wartungseinnahmen,
nicht kurzfristig 3.882 740

Antizipatorische Teilzahlungserträge,
nicht kurzfristig 7.883 7.122

Langfristige Schulden 1.401 1.294
Zahlbar an die Muttergesellschaft für
Bundeseinkommensteuer -- 1.383

Verbindlichkeiten insgesamt 40.214 29.596

Nettoanteil der Aktionäre:
Vorzugsaktien. $.001 Nennwert;
2.000.000 zugelassen;
Keine ausgestellten oder
ausgegebenen Stammaktien.
$.001 Nennwert;
150.000.000 zugelassen;
15.973.000 bzw. 14.083.000 ausgestellte
und ausgegebene Aktien 16 14

zusätzlich eingezahltes
Kapital 15.201 5.549

Zurückbehaltene Einnahmen 3.535 578
Kumuliert, außer Verluste
allgemein (67) (54)

Nettoanteil der Aktionäre,
insgesamt 18.685 6.087

Verbindlichkeiten insgesamt und
Nettoanteil der Aktionäre $ 58.899 $ 35.683

SOFTWORKS. INC.
Konsolidierte Ergebnisrechnung
(in Tausend, mit Ausnahme der Aktiendaten)

Am 31. Dezember
1998 1997 1998 1997 zu Ende gegangenen
drei Monate zwölf Monate (ungeprüft) (ungeprüft) (ungeprüft)

Einnahmen
Softwarelizenzen 13.791 6.248 31.725 16.633 Dienstleistungen 3.061 2.685 12.024 10.137 Gesamteinnahmen 16.852 8.933 43.749 26.770

Kosten aus Einnahmen (mit Ausnahme
von Amortisierung und Abschreibung, die separat
unten aufgeführt werden):

Softwarelizenzen 784 204 1.843 580 Dienstleistungen 752 387 2.407 1.055 Gesamtkosten aus Einnahmen 1.536 591 4.250 1.635 Bruttohandelsspanne 15.316 8.342 39.499 25.135

Betriebsausgaben:
Verkauf und Marketing 6.574 3.611 19.666 12.463 Allgemein und Verwaltung 1.132 727 4.575 2.791 Amortisierung und
Abschreibung 538 591 2.169 1.972

Forschung und Entwicklung 2.314 1.499 7.800 6.093 Betriebsausgaben,
insgesamt 10.558 6.428 34.210 23.319

Betriebseinnahmen 4.758 1.914 5.289 1.816 Andere Einnahmen (Ausgaben) 1 -- (252) -- Einnahmen aus Tätigkeiten vor Bereitstellung
von Einkommensteuern 4.759 1.914 5.037 1.816

Bereitstellung für
Einkommensteuern 1.559 902 2.080 1.030

Reinertrag $3.200 $1.012 $2.957 $786 Grundertrag und verwässerter
Reinertrag pro Aktie $.20 $.07 $.20 $.06

Grund- und verwässerte ausgegebene
Bewertungsdurchschnitts-
aktien 15.973 14.083 14.860 14.083

ots Originaltext: SOFTWORKS, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
R. C. "Mac" McLaughlin
Tel. 001-703-317-8711, oder
mac@softworkscc.com; oder
Vicki Weisel
Tel. 001-703-317-8720, oder
vweisel@softworkscc.com; beide von SOFTWORKS
Webseite: http://www.softworkscc.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE