Demokraten fordern sofortigen Bau des Semmering-Basistunnels

Schienenausbau geht vor politisches Geplänke

Wien (OTS) - Die Demokraten haben sich auf ihrem Bundeskongreß in Mürzzuschlag mit überwältigender Mehrheit zu einem klaren Ja zum Bau des Semmering-Basistunnels ausgesprochen.

"Es ist unhaltbar, daß politische Regionalkaiser den Bau einer so wichtigen Verkehrstrasse seit Jahren verhindern," so Ewald König, Bundesvorsitzender der Demokraten, "nicht nur, daß bereits Milliarden in die jahrzehntelange Planung und den Sondierstollen geflossen sind, gibt es beim Bau des Straßentunnels keinerlei Einwände des Herrn Dr. Pröll." so König weiter.

"Nicht jahrelang politischen Kleinkrieg auf Kosten eines vernünftigen Verkehrskonzeptes zu spielen, ist eines der Hauptanliegen der Demokraten. Seit Beginn der Diskussion vor über zehn Jahren hätte inzwischen nicht nur der Semmeringtunnel, sondern auch der Koralmtunnel gebaut werden können." schließt König.

D E M O K R A T E N Damit Wirtschaft Arbeit schafft http://www.demokraten.at

Rückfragen: BV Ewald König, 01/409 64 80 oder Pressetelefon 0664/48 30 460

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DEM/OTS