Prober: Grünes 'Ja' zum SBT ist eindeutiges Bekenntnis zu 'Rot– Grüner-Koalition'

Ehemalige Umweltpartei mutiert zu rotem Anhängsel ohne Rücksicht auf die Umwelt

Niederösterreich, 8.2.1999 (NÖI) "Mit dem plötzlichen Meinungsschwenk der Grünen zum Semmering-Bahntunnel ist die Katze zu einer geplanten 'Rot–Grünen–Koalition' nach den Nationalratswahlen aus dem Sack. Einen anderen Grund kann es für diesen Zick–Zack–Kurs Van der Bellens nicht geben", erklärte heute LAbg. Sepp Prober.****

Prober betonte in diesem Zusammenhang, daß nun auch klar sei, wie weit es mit dem "grünen" Umweltbewußtsein wirklich her sei. Was als Umweltpartei begonnen hat, endet nun in einem "roten" Anhängsel ohne Rücksicht auf die Umwelt. So ist es Tatsache, daß durch die Errichtung des Semmering–Bahntunnels Millionen Liter wertvolles Trinkwasser verlorengehen und eine ganze Region auszutrocknen droht. Für die Grünen ist dies offensichtlich kein Thema mehr und das läßt tief blicken.

"Ich bin schon gespannt, wie der grüne Neunkirchner Landtagsabgeordnete Fasan, diesen plötzlichen 'Anti–Umwelt–Trip' unserer Bevölkerung in der Region beibringt", betonte Prober.
- 2 -

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI