Moser: NÖ ist ein Top-Beschäftigungsstandort

Minus 9,3% Arbeitslose im Bezirk Melk

Niederösterreich, 6.2.99 (NÖI) "Niederösterreich hat den Schritt unter die 'Top Ten' bei den Beschäftigungsstandorten geschafft. Mehr noch, wir liegen unter den vier besten Regionen was die allgemeine Beschäftigung betrifft und sind die besten bei der Jugendarbeitslosigkeit. Auch im Jänner ist die allgemeine Arbeitslosigkeit in Niederösterreich gesunken. Besonders erfreulich sind die Zahlen in unserer Region im Vormonat: Es gibt in Melk um 9,3 Prozent weniger Arbeitslose, als noch vor einem Jahr", freut sich LAbg. Karl Moser. ****

Moser führt diese enorm positive Entwicklung auf die problem-und zielgruppenorientierte Arbeitsmarktpolitik des Landes Niederösterreich zurück. Gezielte Beschäftigungsprojekte etwa im Rahmen der Pröll-Prokop-Jobinitiative und eine optimale Wirtschafts- und Standortpolitik haben uns auf diesen erfolgreichen Weg gebracht.

"Wir werden uns aber nicht zurücklehnen, sondern auf den Erfolgen weiter aufbauen und diese ausweiten. Ein Beispiel dafür sind die nunmehr gestarteten Initiativen für Frauen und ältere Arbeitslose. Damit werden noch in diesem Jahr 220 Arbeitsplätze für Frauen und über 200 Arbeitsplätze für ältere Arbeitslose geschaffen", so Moser.

- 2 -

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI